Polar ist mit seinem neuen M460 Fahrrad-GPS in den Club der neuen Produkte eingetreten. Dieser Fahrradcomputer baut auf dem M450 Gerät auf, das vor fast zwei Jahren angekündigt wurde. Beide Geräte zielen auf den Mittelklasse-Markt in Bezug auf Funktionalität, aber beide haben tatsächlich sehr vernünftige Preise.

Polar M460 Fahrradcomputer Test

Der M460 zielt darauf ab, den M450 mit einigen bescheidenen Softwareverbesserungen und einem neuen, ganz in Schwarz gehaltenen Design schrittweise zu verbessern. Diese Updates beinhalten Strava Live Segment Funktionalität und verbesserte Leistungsmesser-Unterstützung/Metriken.

Polar hat den M430 als Nachfolger des M400 angekündigt. Dabei handelt es sich um eine bescheidene Hardware-Änderung der bestehenden und beliebten Laufuhr. Sie fügte einen optischen Herzfrequenzsensor auf der Rückseite und ein paar neue Funktionen hinzu. Damit blieben sie auf diesem Markt wettbewerbsfähig. Mit dem Fahrradcomputer M460 hat das Unternehmen jedoch trotz der Ähnlichkeiten in den Zielmärkten einen anderen Weg eingeschlagen.

Insbesondere enthält der M460 keine größere zusätzliche/neue Hardware, sondern nur drei Softwareverbesserungen. Sicher, er hat ein neues Gehäuse, das jetzt schwarz statt weiß ist – aber es ist das gleiche Innenleben. Allerdings wurden die Tasten ein wenig überarbeitet, damit sie sich besser anfühlen.

Stattdessen lag der Schwerpunkt auf den folgenden dreieinhalb Funktionen:

  • Strava Live-Segmente: Ermöglicht es Ihnen, auf dem Gerät selbst gegen die Segmentführer anzutreten
  • Leistungsmesser-Update: Hinzufügen von Trainingsspitzen Normalized Power (NP), Intensity Factor (IF) und Training Stress Score (TSS), verbesserte Leistungsmesser-Unterstützung
  • Smartphone-Benachrichtigungen: Sie können jetzt Smartphone-Benachrichtigungen auf dem Gerät selbst während der Fahrt erhalten
  • GPS-Gefälle: Sie können jetzt die Steigung anzeigen, wenn Sie das Gerät ohne Geschwindigkeitssensor verwenden.

polar m460 test

Polar M460 Design

Wie Sie sehen können, ist der M460 in einem gut sichtbaren Karton verpackt, damit Sie genau wissen, was Sie bekommen, wenn Sie ihn in einem Geschäft kaufen. Werfen wir einen Blick auf alles, was sonst noch zum Lieferumfang des Polar Pakets gehört, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Dies ist eine Liste der Bestandteile des Polar H10 HRM-Kits. Das Kit enthält ein weiches Armband, ein Micro-USB-Kabel, eine Polar Halterung und Gummibänder zur Befestigung der Halterung an Ihrem Pferd. Außerdem ist das Polar M460 Gerät enthalten!

Auf der Rückseite des Geräts befindet sich das Polar Befestigungssystem. Dieses System ist nicht mit Garmin-Halterungen kompatibel, aber das ist nicht weiter verwunderlich, denn Garmin und Polar sind in ihrer Funktionsweise ähnlich.

Bei der Halterung handelt es sich um eine Vorbau-/Lenker-Version, von der ich nicht begeistert bin, da sie keine Garmin-Kompatibilität bietet.

polar m460 test

BarFly und K-Edge haben verstanden, dass es mehr als nur Garmin-GPS-Computer für den Radsport gibt, deshalb stellen sie Zusatzgeräte her, aber es ist schade, dass man über einen Drittanbieter gehen muss, um die bessere Fahrradwartung zu bekommen als das, was im Lieferumfang enthalten ist.

Wenn Sie jedoch einen anderen Gurt verwenden oder Ihr Telefon an einer anderen als der im Paket enthaltenen Fronthalterung befestigen möchten, müssen Sie 10 € mehr bezahlen. Wir haben eine ordentliche Bildschirmgröße mit gutem Kontrast, besonders bei hellem Sonnenschein.

Es spricht viel für die großartigen Farbdisplays der heutigen Smartphones, wie z. B. des Garmin Edge 820, aber wie das Wahoo Elemnt bewiesen hat, als es zunächst mit einem Schwarz-Weiß-Display herauskam, geht es beim Sport nicht darum, wie viele Millionen Farben Ihr Gerät anzeigen kann, sondern darum, wie gut es ablesbar ist.

Die Sunnto Spartan ist im Vergleich zur Polar V800 verwaschen, die unbestreitbar ein Upgrade verdient hat (neue Armbänder zählen nicht!) Das Display der V800 ist fantastisch für Triathlon, Rennen und sportliche Aktivitäten. Farbbildschirme haben im direkten Sonnenlicht nicht den gleichen Kontrast wie Schwarz-Weiß-Displays.

polar m460 test
Unten RECHTS auf der Vorderseite befindet sich unter dem Bildschirm ein weißer optischer Sensor, der sowohl die Bildschirmbeleuchtung als auch die LED auf der Vorderseite aktiviert. Ein Hardware-Upgrade, das Polar beim M460 vorgenommen hat, ist der Austausch der Tasten. Die Tasten des Polar M450 waren sein größter Schwachpunkt. Während das Aussehen und die Form gleich geblieben sind, hat Polar den Hub verbessert, um die Tasten robuster zu machen und eine bessere taktile Reaktion zu ermöglichen.

Der M460 verfügt über fünf Tasten:

  • Die rote Starttaste zum Einschalten des Geräts und zum Starten Ihrer Aktivität, die richtig beleuchtet zu sein scheint!
  • Auf der Unterseite des Geräts befinden sich zwei Tasten: die STOP-Taste auf der LINKEN und die AB-Taste auf der RECHTEN Seite.
  • Auf der Unterseite RECHTS und an der Unterseite RECHTS befinden sich die Tasten für das Auf- und Abwärtsmenü
  • Schließlich befindet sich auf der LINKEN Seite des Geräts die Taste zum Umschalten der Beleuchtung
  • Die nächste Taste ist die Start/Stop-Taste. Wenn Sie diese Taste lange drücken, werden alle Tasten der Uhr gesperrt, und ein langer Druck auf diese Taste bringt Sie zum Schnellmenü der Aktivität.

polar m460 test
Auf der Innenseite der Halterung sind Lautsprechergitter zu sehen. Überraschenderweise scheint es trotz ihrer Lage keine Auswirkungen auf die Benachrichtigungen zu geben.

Der Polar M460 verfügt über einen Micro-USB-Anschluss, der durch eine kleine Gummiklappe abgedeckt ist. Über diesen Anschluss wird das Gerät aufgeladen. Das Gerät ist außerdem wasserdicht (IPX7), was bedeutet, dass es der durchschnittlichen Regenmenge in Großbritannien standhalten kann. Es ist jedoch immer wichtig, sich zu vergewissern, dass der Anschluss trocken ist, bevor man versucht, ihn aufzuladen.

Polar M460 Spezifikationen

Polar M460 Test

Gewicht des Geräts – 50 Gramm

Bildschirm: 3,5cmx3,5cm, 128×128 – Schwarz und Weiß

Speicher: 70 Stunden an Daten

Batterie: 385 mAH – 16 Stunden (Steigerung von ~ 3 Stunden)

Wasserdicht: IPX7 (spritzwassergeschützt)

Wasserdichter Micro-USB-Ladeanschluss

Sensor-Kompatibilität: Bluetooth; HRM, Geschwindigkeit, Trittfrequenz und Leistung – obwohl nicht alle Hersteller “erweiterte” Leistungsdaten anzeigen können. Eingebautes Luftdruck-Barometer

Konnektivität: Bluetooth Smart

Andere Bits:

  • Smart-Benachrichtigungen sind über ein Firmware-Update fällig
  • Polar Smart Coaching

Der M460 ist mit beiden Bluetooth-Geräten kompatibel. Als der M450 auf den Markt kam, war das eine Überraschung, da er nur mit Bluetooth kompatibel war. Es ist ziemlich dumm, dass der Polar M460 nur mit Bluetooth kompatibel ist, wenn er in diesem Jahr ein “aufgefrischtes” Gerät ist.

Verwendung des Polar M460

Im Lieferumfang des Polar M460 ist ein Polar Bluetooth-Gurt zur Aufzeichnung der Herzfrequenzvariabilität enthalten, der für bestimmte Messungen auf dem Gerät erforderlich ist. Dies ist wichtig, da nicht alle Bluetooth Pulsgurte die Pulsfrequenz in der gleichen Weise aufzeichnen, wie der Polar M460 sie interpretieren kann, um orthostatische und Fitness-Tests durchzuführen.

Die HF-Armbänder für Trainingsnutzen, Trainingsbelastung und Erholungszeit sollten ebenfalls erworben werden. Polar hat sich immer auf die Bedürfnisse seiner Kunden konzentriert, und ich persönlich schätze die Trainerfunktion im Polar Coach, die dir am Ende jeder Aktivität eine Trainingszusammenfassung liefert.

polar m460 test
Diese liefert einfache, leicht verdauliche Informationen über die Auswirkungen dieser Aktion/des Trainings auf dich, ohne dich mit Datenanalysen zu überschwemmen. Wenn Sie jedoch weitere Einzelheiten über die Option des roten Knopfes des Geräts erfahren möchten, können Sie dies tun.

An manchen Tagen habe ich keine Zeit, meinen Computer für eine Online-Analyse einer sportlichen Aktivität zu überprüfen, daher ist es fantastisch, nach einer Fahrt die gleiche Detailtiefe auf dem Display des Polar M460 zu erhalten, wenn man es eilig hat.

Wie bereits erwähnt, wurden die wichtigsten Änderungen an der Software vorgenommen. Besonders erwähnenswert sind die Änderungen bei der Anzeige von Leistungsmessern durch das Gerät. Zuvor konnte man mit dem M450 einen Leistungsmesser anschließen. Allerdings waren nur Polar Pedale in der Lage, links/rechts Daten zu liefern. Dies wurde nun erweitert, so dass mehr Bluetooth-Leistungsmesser kompatibel sind. Dazu gehören ROTOR, Quark, Power2Max, 4iiii, Stages und PowerTap.

Die Handhabung des Leistungsmessers wurde ebenfalls verbessert, so dass der Polar M460 am Ende der Fahrt Daten zur normalisierten Leistung (NP), zum Intensitätsfaktor (IF) und zum Trainingsstress-Score (TSS) ausgeben kann, um das Training zu unterstützen.

Der Polar M460 ist nicht einfach nur ein Fahrradcomputer, sondern erhöht den Wert des Geräts. Der Polar M460 kann mit allen Sportprofilen von Polar Flow ausgestattet werden, was eine wesentlich breitere Palette von Anwendungen ermöglicht.

Ab dem Zeitpunkt, an dem Sie das Gerät auspacken, können Sie das Profil “Sonstiges Outdoor” verwenden, um Ihre Aktivitäten mit dem GPS und dem Herzfrequenzmesser zu verfolgen, oder Sie können bestimmte Aktivitäten in Polar Flow auf das Gerät laden, damit Sie sie im Auge behalten können.

polar m460 test
Wenn du weitere Sportprofile hinzufügen möchtest, gehst du einfach auf die Polar Flow Website und triffst deine Auswahl.

Die Verwendung des New Balance als HUD für Zwift wiederum ermöglichte es mir, das Indoor-Cycling-Profil mit Daten für die Verwendung als HUD auf Zwift zu laden, was mir ein zusätzliches Backup und Zugang zu allen Polar Coaching-Analysen nach jeder Fahrt gab.

Abschließend noch ein Wort zur Hardware: Die Polar M460 hat in vielen Bereichen ein fantastisches Design. Ich liebe die kleine LED-Taschenlampe auf der Vorderseite. Es ist keine großartige Taschenlampe, aber es ist großartig, dass sie daran gedacht haben, sie zu integrieren!

Auf der linken Seite des Lenkers befindet sich ein Knopf zum Ein- und Ausschalten der LED. Die LED kann entweder manuell oder automatisch aktiviert werden, je nachdem, ob an der Vorderseite Lichtsensoren angebracht sind. Das Polar M460 ist nicht nur ein Fahrrad-GPS.

Ich bin sogar schon mit ihm gelaufen, obwohl ich die Fenix 5 zu dem Zeitpunkt flach hatte. Es ist außerdem wasserdicht, was es perfekt zum Schwimmen macht. Ich habe es sogar schon auf dem Rudergerät benutzt. Für manche mag es seltsam erscheinen, dass ich ein Handy beim Sport benutze, aber wenn Sie Ihr Handy wirklich nicht mitnehmen möchten, wenn Sie laufen gehen und gelegentlich andere Sportarten betreiben, könnte die Polar M460 eine gute Option sein.

Polar M460 Test

Polar M460 Strava-Integration

Der Polar M460 ist eine Lackierung und eine Softwareänderung, aber es ist auch erwähnenswert, dass er ein preiswertes Angebot ist. Wie bei der Polar M450 habe ich auch bei der Polar M460 betont, dass ihr niedriger Preis zu ihrer Beliebtheit beiträgt. Die Polar M460 ist eine ausgezeichnete Mittelklasse-Sportuhr mit Strava-Verbindung, die noch besser wird.

polar m460 test
Es ist ein kluger Schachzug, Strava in die Verpackung der Polar Produkte aufzunehmen. So können Nutzer zwei Monate lang kostenlos auf die Sicherheitsfunktion für Radfahrer – Strava Beacon – zugreifen. Aber jetzt kommt der clevere Teil: Alle Vorteile von Strava Premium (wie Segmente und Beacon) kommen, ohne dass Polar viel Geld für die Entwicklung dieser Funktionen ausgeben muss.

Polar hat die Notwendigkeit eines separaten Sturzsensors wie dem ICEdot eliminiert, der alleine fast genauso viel kostet. Mit einem einfachen Handgriff wurde er durch ein Produkt ersetzt, das alle Ihre Anforderungen erfüllt. Gleichzeitig sind die Sicherheitsfunktionen des Garmin Edge 820 nicht mehr so beeindruckend. Das macht den Polar M460 zu einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber nur in den ersten zwei Monaten!

Das KOM zu erreichen ist eine Sache, aber Sicherheit ist eine andere. Du kannst anhand des Sterns oben rechts auf der Polar Flow Seite sehen, welche Sektoren an dein Gerät gesendet werden.

polar m460 test
Wenn du auf ein Segment klickst, werden die Informationen und deine PB-Zeiten angezeigt. Strava ist fantastisch, aber es kann ein wenig schwierig zu bedienen sein. Du kannst die Polar Flow Seite nutzen, um deine Strava Segmente zu verfolgen und eine Vielzahl von Aktivitäten zu sehen. Du kannst die Website nutzen, um alle Aspekte des Polar M460 sowie die Strava-Aktivitäten zu verfolgen, damit du nicht zwischen den Websites wechseln musst.

Die Polar M460 zeigt deine normalen Daten auf dem Bildschirm an, bis du dich einem Segment näherst. Dann zeigt sie dir an, wie weit das Segment entfernt ist.

Wenn Sie das Segment einschalten, sendet es ein GO!-Signal, das Sie über Ihre bisherige Bestzeit und Ihre Position im Vergleich dazu informiert.

Wenn du vorhast, Änderungen an deinen Segmenten oder Aktivitäten auf deinem Polar M460 vorzunehmen, solltest du dies vor deiner Fahrt tun. Wenn es ein zusätzliches Update gibt, kann es sehr lange dauern… viel länger als die angekündigten zwei Minuten, wie ich fand.

Polar M460 Test

Polar M460 Test – Fazit

Das Polar M460 ist ein gutes Fahrrad-GPS-Paket für den Preis. Es ist nicht das beste GPS insgesamt, aber es ist ein guter Wert für das Geld. Einige Leute hatten Probleme mit der GPS-Sperre, aber das scheint sich zu verbessern.

Einige der Geräte der Konkurrenz sind besser als das Garmin 25. Zum Beispiel ist der Polar M460 in Bezug auf Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis besser als der Mikro-Garmin. Darüber hinaus passt der Trainingsansatz von Polar sehr gut zum Jedermann-Ansatz des M460.

Wenn Sie ein Trainingsgerät suchen, das sich auf den Radsport konzentriert, ist die Hardware vielleicht nicht so schön wie bei einigen anderen Geräten auf dem Markt. Aber es ist preiswerter und bietet dennoch einen hohen Nutzwert.

Auch wenn es sich beim M460 um ein Software-Update handelt, ist es immer noch ein gutes Gerät. Das einzige Problem könnte sein, dass es kein ANT+ hat, aber das hängt davon ab, was der Benutzer braucht.

Was dir auch gefallen könnte:

Leave a Reply

Your email address will not be published.