Das eTrex 32x ist das neueste eTrex-GPS-Modell von Garmin, das im Juni 2019 eingeführt wurde. Seit seinem Debüt im Juni 2019 hat sich das 32x als eine beliebte Option unter Geocachern erwiesen.

Es ist ein weiteres leichtes, zuverlässiges und robustes GPS in der eTrex-Reihe. Der wahre Charme des eTrex 32X besteht darin, dass es ein einfach zu bedienendes Gerät ist, das sowohl für ernsthafte Entdecker als auch für Hobby-Geocacher geeignet ist. Es ermöglicht Einzelpersonen, sich mit einem zuverlässigen GPS als Teil ihrer Ausrüstung sicher fortzubewegen.

In diesem Testbericht über das Garmin eTrex 32x werden wir uns die wichtigsten Funktionen ansehen. Dieses Gerät ist nicht makellos und bietet möglicherweise nicht alles, was Sie sich von einem wanderfreundlichen GPS-Handgerät wünschen.

Gehen wir etwas tiefer in die Materie, betrachten wir die Vor- und Nachteile und sehen wir uns an, ob man den Kauf dieses GPS-Handgeräts in Betracht ziehen sollte.

Garmin eTrex 32x Testbericht

Gestaltung

Das eTrex 32x verfügt über ein übersichtliches und leicht verständliches 2,2-Zoll-Display. Dank der blendfreien Beschichtung und des 240 x 320-Pixel-Bildschirms kann der Benutzer selbst bei intensivstem Sonnenschein gut lesen.

Mit dem Joystick oben rechts auf dem Bildschirm kann man durch die verschiedenen Optionen und Funktionen blättern. Der Joystick ist auch wie die Eingabetaste auf einer Tastatur, mit der Sie eine bestimmte Funktion auswählen können. Wenn das Gerät in den Ruhezustand übergegangen ist, wird es durch Bewegen des Joysticks wieder aufgeweckt.

Auf der Vorderseite des Geräts befinden sich fünf Tasten. Mit der Zoomfunktion (auf- und abwärts) auf der linken Seite können Sie sich in den Kartierungsvorgängen bewegen.

Der Bildschirm wird durch ein blaues Licht beleuchtet. Rechts neben der Menütaste befindet sich eine Zurück-Taste, mit der Sie zum vorherigen Menübildschirm zurückkehren können. Die Einschalttaste hat zwei Funktionen: Sie schaltet das Gerät ein und beleuchtet bei leichtem Druck auch das Display. Das Gerät kann durch längeres Drücken dieser Taste ausgeschaltet werden.

Dies ist ein winziges Handheld-GPS, das leicht in Ihre Handfläche passt. Die Hartplastikoberfläche des Gehäuses sorgt für zusätzliche Widerstandsfähigkeit, so dass es alle Missgeschicke überstehen sollte. Die Rillen an den Kanten des Geräts erleichtern das Halten und verringern das Risiko, dass es beim Wandern herunterfällt.

Schnittstelle

Das eTrex 32x bietet eine gute Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie es einschalten, werden Sie jedoch feststellen, dass das Menüsystem wie das eines alten Nokia-Handys aussieht. Die heutigen Smartphones haben schönere Displays, die einfacher zu bedienen sind.

Im Hauptmenü gibt es sechs verschiedene Optionen. Aus jedem Feld können Sie “Navigieren zu” oder “Wegpunkt markieren” wählen. Mit dem Joystick auf der rechten Seite des Bildschirms können Sie durch die Optionen blättern. Dieser Joystick fühlt sich anfangs etwas ungewohnt an, aber nachdem Sie alle Optionen erkundet haben, ist er leichter zu bedienen.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung des Joysticks zum Durchlaufen der verschiedenen Optionen ist, dass dieses Gerät handschuhfreundlich ist. Das bedeutet, dass Sie das Gerät auch mit Handschuhen bedienen können, was bei kalten Außentemperaturen sehr hilfreich ist. Einige Handheld-GPS-Geräte mit Touchscreen können mit Handschuhen manchmal etwas unempfindlich sein.

Garmin eTrex 32x Benutzererfahrung

Was halten Sie also von der Benutzerfreundlichkeit? Nun, sie ist nicht so gut wie bei einem Samsung Galaxy Smartphone oder einem iPhone. Es ist ein wenig veraltet, aber es funktioniert gut. Mit anderen Worten: Zuverlässigkeit geht vor Geschicklichkeit. Hoffentlich wird Garmin uns eines Tages beides gleichzeitig bieten!

Garmin Etrex 32X Test

Das 32x enthält auch einen aktualisierten Prozessor und Chipsatz im Vergleich zu früheren Ausgaben, was erwähnenswert ist. Das Gerät ist nicht besonders schnell, aber es scheint etwas flüssiger zu laufen als früher.

Benutzerfreundlichkeit

Das eTrex 32x ist viel nützlicher als die niedrigeren eTrex-Geräte, da es Garmin TopoActive-Karten enthält. Diese Karten enthalten Informationen wie Straßen, Wanderwege, interessante Orte und Wasserquellen. Die vorinstallierten Topo-Karten beanspruchen einen Teil des 8 MB großen internen Speichers, aber das ist es wert, denn Sie können das Gerät sofort nach dem Auspacken für Abenteuer verwenden.

Mit diesem Gerät können Sie auch die BirdsEye-Satellitenbilder von Garmin (über ein zusätzliches Abonnement) für die Navigation im Gelände nutzen. Zu diesem Zweck können Sie mehrere Benutzerprofile einrichten, darunter auch die Option, während der Fahrt auf der Straße zu bleiben, damit Sie die Vorteile des routingfähigen GPS voll ausschöpfen können.

Das eTrex 32x hat ein einfaches, leicht zu bedienendes Tastenlayout. Sie steuern die Menüs und Karten mit einem Joystick. Dies erleichtert die Bedienung des Geräts, wenn Sie Handschuhe tragen. Die 25-stündige Akkulaufzeit ist ein weiteres großartiges Merkmal für den Einsatz im Winter.

Gewicht und Größe

Das eTrex 32 ist ein wirklich gutes Gerät, weil es klein und leicht ist. Außerdem verfügt es über eine Reihe von Funktionen, wie z. B. Sensoren, die andere Geräte nicht haben. Auch wenn es klein und leicht ist, hat es keine Einbußen bei den Funktionen. Sie können es immer noch in Ihre Tasche oder Ihren Rucksack stecken und einfach transportieren.

Verbindungen

Dies ist kein drahtloses Gerät. Sie müssen es mit einem USB-Kabel an einen Computer anschließen, um Dateien zu aktualisieren oder zu übertragen. Das eTrex 32x verwendet ein älteres USB-Kabel des Typs Mini-B, das sich von dem moderneren USB-Kabeltyp unterscheidet. Ich bin mir nicht sicher, warum Garmin sich dafür entschieden hat, diesen älteren USB-Kabeltyp weiter zu verwenden, aber das ist nicht weiter schlimm. Das Gerät wird mit dem mitgelieferten Kabel geliefert.

Garmin Etrex 32X Test

Der eTrex 32x kann mit anderen ANT+-fähigen Geräten verbunden werden. Das heißt, Sie können das Gerät mit Ihrem Herzfrequenzmesser, Trittfrequenzmesser oder anderen ANT+-kompatiblen Sensoren verbinden. Diese können dann miteinander kommunizieren und Ihnen relevante Daten liefern.

TopoActive-Karten

Auf dem Garmin eTrex 32x sind die topografischen Karten von TopoActive bereits geladen. Das bedeutet, dass Sie sofort nach dem Auspacken loslegen können. Wenn Sie es eilig haben, ist das fantastisch! Die Karten auf dem Gerät sind routingfähig, sodass Sie interessante Wege und Pfade erkunden können, ohne nach Hause zurückkehren zu müssen, um das Gerät an Ihren Computer anzuschließen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Garmin-Computer mit dem Gerät verbinden und die Karten mit Garmin Express von Zeit zu Zeit aktualisieren. Die gute Nachricht ist, dass sich diese vorinstallierten Karten in den letzten Jahren dank der Fortschritte in der Kartografietechnologie erheblich verbessert haben.

Die TopoActive-Karten basieren auf der Open Street Map-Community-Datenbank, die eine Fülle von Informationen enthält, die Ihnen bei der Planung Ihrer Reise helfen. Mit der kostenlosen Software Basecamp können Sie Ihre verschiedenen Aktivitäten ganz einfach auf Ihrem Computer zu Hause planen. Sie können Ihre Routen sofort auf das Gerät übertragen, sobald Sie sie festgelegt haben.

Garmin eTrex 32x Navigation

Wie bereits erwähnt, können Sie Ihre Aktivitäten zu Hause auf Ihrem Computer planen, bevor Sie das Haus verlassen. Dies ist wahrscheinlich die einfachste Art, Ihren Ausflug zu planen, da Sie mit einem größeren Bildschirm als dem 2,2-Zoll-Bildschirm des GPS arbeiten werden.

Wenn Sie mit den gewählten Routen zufrieden sind, können Sie sie einfach vom eTrex 32x übertragen. Sie können Ihre Reise auch direkt auf dem GPS-Gerät planen. Wenn Sie bereits unterwegs sind und Ihre Route ändern oder zu einer faszinierenden Sehenswürdigkeit abbiegen möchten, ist dies eine fantastische Alternative. Wenn Sie unterwegs sind, haben Sie so viel Freiheit.

Garmin Etrex 32X Test

GPS-Fix

Für eine genauere GPS-Ortung verfügt das Garmin eTrex 32x über GPS und GLONASS. Theoretisch sollten mehr Satelliten zur Positionsbestimmung zu besseren und präziseren Standortdaten führen. Diese Art von GPS-Geräten wird nie so genau sein wie militärische Geräte. Sie sollten sich jedoch bis auf wenige Meter an Ihr Ziel annähern.

Denken Sie daran, dass alle GPS-Geräte besser funktionieren, wenn Sie eine freie Sicht zum Himmel haben. Das bedeutet nicht, dass das GPS-Gerät in einem Wald nicht funktioniert, aber es funktioniert besser, wenn Sie eine freie Sicht nach oben haben.

Wegpunkte

Das 32x verfügt über eine Vielzahl von vorinstallierten Sonderzielen. Dazu gehören Cafés, Restaurants und Landmarken. Sie können auf Ihrer Reise auch Ihre eigenen Sonderziele markieren. Um einen Punkt zu markieren, wählen Sie im Hauptmenü die Option “Wegpunkt markieren”. Dadurch werden der Breiten- und Längengrad sowie die Höhe des Ortes gespeichert. Wenn Sie diese Punkte markieren, können Sie später jederzeit zu ihnen zurückkehren.

Ich habe Wegpunkte verwendet, um zu markieren, wo ich mein Auto geparkt oder mein Zelt im Wald aufgeschlagen habe. Auf diese Weise kann ich diese Stellen bei Bedarf immer schnell wiederfinden. Und es wäre eine gute Idee, es mitzunehmen, wenn ich mein Auto am Flughafen parke, um jemanden abzuholen.

Das GPS gibt Ihnen während des Laufens ständig Informationen. Es zeigt Ihnen an, wie lange Sie gelaufen sind, wie weit Sie gekommen sind, wie hoch die aktuelle Höhe ist und wie schnell Sie im Durchschnitt gelaufen sind. Sie können das Gerät auch verwenden, um zum Anfang Ihrer Reise zurückzukehren. So können Sie sich nicht im Gebüsch verlaufen.

Speicher

Der interne Speicher hat sich auf 8 GB verdoppelt. Das ist doppelt so viel wie bei früheren Modellen. Sie haben jetzt einen internen Speicher von 8 GB, aber das ist vielleicht nicht viel, wenn Sie Karten darauf laden wollen. Wenn Sie mehr Platz benötigen, können Sie eine MicroSD-Karte mit bis zu 32 GB verwenden.

Garmin Etrex 32X Test

Geocaching-freundlich

Dies ist ein fantastisches Geocaching-GPS, das man zur Hand haben sollte. Papierloses Geocaching wird unterstützt, so dass Sie die Caches direkt auf Ihr eTrex 32x herunterladen können. Das macht das Auffinden der Caches viel einfacher, als wenn Sie nur Ihr Smartphone benutzen würden.

Was ist Geocaching?

Geocaching ist eine Outdoor-Aktivität, bei der man nach Schätzen sucht. Diese Schätze werden als Caches bezeichnet. Die Personen, die diese Caches verstecken, werden “Geocacher” genannt. Das Ziel des Spiels ist es, diese Caches zu finden, indem man Hinweisen folgt und ein tragbares GPS-Gerät benutzt. Beim Geocaching verwenden Sie Ihr GPS-Gerät, um einen bestimmten Ort zu finden, an dem Sie mit der Suche nach dem Cache beginnen.

Geocaching ist eine lustige Aktivität, die Familien und Freunde gemeinsam genießen können. Man geht nach draußen und erkundet seine Umgebung. Es ist eine tolle Möglichkeit, neue und aufregende Orte zu finden. Es gibt auch eine sehr aktive und freundliche Gemeinschaft von Geocachern auf der ganzen Welt, mit denen man in Kontakt treten kann.

Melden Sie sich zunächst auf der Geocaching-Website für ein kostenloses Konto an und suchen Sie auf der Karte nach Geocaches in Ihrer Region. Es gibt buchstäblich Tausende von Caches auf der ganzen Welt, von großen Städten bis hin zu kleinen Dörfern und ländlichen Gegenden. Sie befinden sich in Großstädten, Kleinstädten und ländlichen Regionen, so dass es einfach ist, einen Tag mit Geocaching zu planen.

Das Erstaunliche daran ist, dass sie einem nie ausgehen werden, so dass man diese Freizeitbeschäftigung viele Jahre lang ausüben kann. Wie Sie sich vielleicht denken können, bin ich davon sehr begeistert!

Kompass

Der 32x hat einen Drei-Achsen-Kompass. Das bedeutet, dass er erkennen kann, in welche Richtung Sie schauen, auch wenn Sie sich nicht bewegen. Bei anderen Geräten, die nur über einen digitalen Kompass verfügen, muss man sich bewegen, damit er die Richtung korrekt berechnen kann. Der Vorteil des dreiachsigen Kompasses besteht darin, dass Sie Ihre Fahrtrichtung anzeigen und planen können, wenn Sie Ihr Lager aufschlagen oder eine Pause auf dem Weg einlegen.

Garmin Etrex 32X Test

Barometrischer Höhenmesser

Sie fragen sich vielleicht, was genau ein barometrischer Höhenmesser macht? Es handelt sich um eine Funktion, die den barometrischen Druck zur Bestimmung der Höhe verwendet. Mit anderen Worten: Er überwacht den Druck der Umgebungsluft, um herauszufinden, wie hoch Sie sich befinden. Meiner Erfahrung nach ist es ein hilfreicher Anhaltspunkt für Ihre Höhe, aber Sie sollten sich nicht allein darauf verlassen.

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die die Ergebnisse des Höhenmessers beeinflussen können. Die Wetterbedingungen oder der Wechsel von einer klimatisierten Umgebung ins Freie können sich auf die Ergebnisse auswirken. Außerdem ist es wichtig, den barometrischen Höhenmesser regelmäßig zu überprüfen, um möglichst genaue Messwerte zu erhalten.

Unterschied zwischen dem Garmin eTrex 22x und 32x?

Das Garmin eTrex 22x und das 32x sind nahezu identisch. Beide Geräte verfügen über denselben kleinen Joystick-Controller oben rechts auf der Vorderseite und haben eine ähnliche Größe. Sie haben beide die gleichen vorinstallierten Karten und ein ähnliches Menüsystem. Die Unterschiede zwischen dem eTrex 22x und dem eTrex 32x sind gering, aber es gibt einige wichtige Upgrades.

Das eTrex 32x verfügt über einen barometrischen Höhenmesser und einen dreiachsigen Kompass, im Gegensatz zum 22x, das einen digitalen Kompass und einen normalen Höhenmesser besitzt. Da das 32x etwas teurer ist als das 22x, sollten Sie sich überlegen, ob es sich lohnt, einen zusätzlichen Betrag für diese zusätzlichen Funktionen auszugeben.

Weitere zu berücksichtigende Punkte

Die integrierten Karten auf dem GPS belegen den größten Teil des verfügbaren internen Speichers von 8 GB. Eine zusätzliche Micro-SD-Karte ist erforderlich, wenn Sie zusätzliche Karten oder große Geocaching-“Taschenabfragen” speichern möchten. Es kann eine Speicherkarte mit einer Speicherkapazität von bis zu 32 GB verwendet werden.

Das Garmin eTrex 32x wird mit zwei AA-Batterien betrieben. Diese sind leicht zu ersetzen. Sie können immer ein paar Ersatzbatterien mit sich führen. Wenn Sie umweltbewusster sind, können Sie wiederaufladbare AA-Batterien mit dem Gerät verwenden. Allerdings können Sie diese nicht mit dem Gerät selbst aufladen. Sie müssen wiederaufladbare Batterien in ihrem eigenen Gerät aufladen.

Der eTrex 32x ist ein GPS-Empfänger, der keine Signale sendet. Das bedeutet, dass es nicht möglich ist, mit diesem Gerät Notrufe an den Rettungsdienst zu tätigen. Wenn Sie ein Gerät benötigen, das Notrufe absetzen kann, sollten Sie ein anderes Modell wie das Garmin GPS Map 66i in Betracht ziehen.

Das eTrex 32x ist wasserdicht und hat eine IPX7-Einstufung, was bedeutet, dass es 30 Minuten lang bis zu einer Tiefe von 1 Meter in Wasser getaucht werden kann. Mit anderen Worten: Sie können das Gerät bedenkenlos auch im Regen verwenden.

Garmin Etrex 32X Test

Die Funktion “Brotkrümel” ist mit diesem Gerät zugänglich. Wenn Sie gehen, können Sie eine Krümelspur hinter sich lassen. Sie können Ihre Reise umkehren und zum Ausgangspunkt zurückkehren, wenn Sie die Orientierung verlieren.

Vorteile:

  • Es ist einfach und ermöglicht es Ihnen, sich auf die Navigation zu konzentrieren, ohne dass es zu viel Durcheinander gibt.
  • Es ist robust und man muss es nicht mit viel Sorgfalt behandeln (im Gegensatz zu einem Smartphone).
  • Es wird mit AA-Batterien betrieben, die sich leicht auswechseln und verwenden lassen.
  • Der Bildschirm ist auch im Sonnenlicht gut lesbar.
  • Die mitgelieferten Topo-Karten von Garmin haben eine viel bessere Abdeckung der Wanderwege als noch vor ein paar Jahren.
  • Die Software ist stabil und funktioniert einfach.

Nachteile:

  • Die Benutzeroberfläche fühlt sich an, als wäre sie von einem Klapphandy aus dem Jahr 1998.
  • Es ist teuer, wenn man bedenkt, dass die meisten Smartphones alles können, was es kann, nur besser.
  • Der Joystick erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl, vor allem mit Handschuhen.
  • Das Gerät wacht leicht auf, wenn der Joystick berührt wird.
  • Die interne 8-GB-Speicherkarte ist mit Topo-Karten von Garmin vollgestopft und bietet nur wenig Platz für zusätzliche Karten. Wenn Sie weitere Karten oder große Daten auf das Gerät laden möchten, ist eine microSD-Karte erforderlich.
  • Der USB-Anschluss ist ein veralteter Mini-USB-Anschluss, aber es wird ein Kabel mitgeliefert.

Garmin eTrex 32x im Praxistest – Kundenrezensionen

Alexander Bauer

Das Garmin 32x GPS ist ein kleines Gerät mit vielen Funktionen. Es ist robust und effizient. Es könnte genau das sein, was Sie brauchen, um Ihr Leben zu retten. Wenn Sie noch nie ein Garmin-Gerät benutzt haben, empfehle ich Ihnen, damit zu spielen und sich damit vertraut zu machen, bevor Sie allein ins Hinterland gehen. Ich nehme es immer mit, wenn ich in die Natur gehe. Ich habe viele negative Kritiken gelesen, in denen behauptet wird, dass das Gerät mit einem alten Klapphandy vergleichbar ist, und dass es nicht wie ein I-Phone funktioniert. Sie sollen nicht wie I-Phones sein; sie sind robuste Werkzeuge, die Ihnen helfen sollen, herauszufinden, wo Sie sich befinden, und die Sie lebend zurückbringen. Ja, wenn Sie nur wollen, dass Fluffy mit Ihrem Smartphone in den örtlichen Hundepark geht, ist das ausreichend. Wenn Sie ein GPS wollen, das einfach zu bedienen ist, nicht viel Strom oder Licht braucht und auch unter schwierigen Bedingungen funktioniert, dann ist dies das richtige GPS für Sie. Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass es sich nicht um Smartphones handelt. Wenn Sie sich einmal mitten im Nirgendwo verirren, kann es schwierig sein, einen klaren Gedanken zu fassen. Das 32x kann Ihnen in einer solchen Situation helfen.

Leon Engel

Ich habe es jetzt seit etwa sechs Monaten und habe es auf zahlreichen Jagdausflügen benutzt. Wir hatten einen medizinischen Notfall, während wir ein staatliches Grundstück auskundschafteten, und wir mussten sofort Hilfe holen. Wir waren nicht in der Lage, unseren Weg zurückzufinden, weil das Gestrüpp so dicht war. Wir konnten keinen Anruf tätigen, weil wir keinen Empfang hatten. Die Möglichkeit, unseren Weg zurückzuverfolgen und medizinische Hilfe für die Person, die sie brauchte, zu bekommen, war entscheidend, um unseren Weg nach draußen zu finden und die Person, die sie brauchte, medizinisch zu versorgen.

Dieses Gerät ist ein absolutes Muss, und ich empfehle es jedem, der ein mittelmäßiges GPS sucht, das nicht zu teuer ist.

Garmin eTrex 32x Test Fazit

Wir hoffen, dass dieser Test des Garmin eTrex 32x gezeigt hat, dass es sich um ein günstiges, leichtes und robustes GPS-Handgerät handelt. Zu seiner Verteidigung sei gesagt, dass die Benutzeroberfläche einfach zu bedienen, zuverlässig und genau ist und eine lange Akkulaufzeit hat. Es ist so ziemlich ideal für alles, einschließlich Wandern, Bootfahren, Radfahren und vor allem (mein Favorit) Geocaching!

Mit seiner langen Akkulaufzeit und den vorinstallierten Topoactive-Karten ist es eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie ein preisgünstiges Handheld-GPS suchen, das seine Aufgabe gut erfüllt.

Das eTrex 32x ist das Spitzenprodukt der Handheld-GPS-Reihe von Garmin und bietet eine benutzerfreundliche Kombination aus Einfachheit und Leistung. Dieses kleine Handgerät kombiniert Sensoren mit höherem Funktionsumfang, die in teureren Modellen zu finden sind, in einem Einsteigerpaket und bietet so eine benutzerfreundliche Mischung aus Einfachheit und Leistung.

Diese neue und verbesserte Version des Wander-GPS verfügt über einen elektronischen Kompass und einen barometrischen Höhenmesser. Dadurch kann das Gerät besser abseits der Wege navigieren. Das Vollfarbdisplay eignet sich nicht so gut zum Autofahren, aber für andere Abenteuer ist es gut geeignet.

Was dir auch gefallen könnte:

Leave a Reply

Your email address will not be published.