Sie fragen sich wahrscheinlich, ob Sie weniger Geld ausgeben und den Edge 130 kaufen sollen oder ob Sie mit der neuen Plus-Variante “groß rauskommen”. Der Garmin Edge 130 und der Edge 130 Plus sind zwei ähnliche GPS-Fahrradcomputer. Was sind also die wesentlichen Unterschiede zwischen diesen beiden Versionen? In diesem Artikel gehe ich auf einige der größten Unterschiede ein und helfe Ihnen bei der Entscheidung.

Garmin Edge 130 oder 130 Plus

Auf den ersten Blick gibt es nicht viel zu kommentieren, da sich das Aussehen des Geräts in keiner Weise verändert hat. Einen Moment lang dachte ich sogar, dass Garmin das gleiche Bild auf seiner Website verwendet. Man wird es also erst bemerken, wenn man das Gerät umdreht.

Das Innenleben des neuen 130 Plus ist das gleiche. Es gibt keine Berichte über einen CPU- oder Speicherzuwachs. Die einzigen Unterschiede sind die Akkulaufzeit und die Hinzufügung eines Beschleunigungssensors. Die Akkulaufzeit ist geringer als zuvor, aber das ist kein wirklicher Unterschied, da das alte 130 Plus selten 15 Stunden erreichte. Der Beschleunigungssensor wird zur Erkennung von Zwischenfällen verwendet, worauf wir später noch eingehen werden.

Sensoren

Der Edge 130 Plus ist das einzige der beiden Produkte in diesem Vergleich, das mit Galileo-Sensoren ausgestattet ist.

Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die Sensoren der beiden Produkte:

Garmin Edge 130:

  • Beschleunigungsmesser
  • Barometrischer Höhenmesser
  • GLONASS
  • GPS

Garmin Edge 130 Plus:

  • Beschleunigungsmesser
  • Barometrischer Höhenmesser
  • Galileo
  • GLONASS
  • GPS

Inhalt der Packung

Nachfolgend können Sie einen Blick auf den Inhalt werfen, der in jeder Variante der normalen und der Plus-Version des Garmin Edge 130 enthalten ist:

Garmin Edge 130 Nur Gerät:

  • Edge 130
  • Standard-Halterung
  • Halteseil
  • USB-Kabel
  • Handbücher

Nur Garmin Edge 130 Plus Gerät:

  • Edge 130 Plus
  • Standard-Halterung
  • USB-Kabel
  • Halteseil
  • Dokumentation

Routen und Workouts

Der Garmin Edge 130 Plus bietet jetzt die Möglichkeit, strukturierte Trainings von Garmin Connect oder anderen Anbietern wie TrainingPeaks (und anderen) zu verwenden, so dass Sie sich an einen Trainingsplan halten können. Der Edge 130 Plus verfügt außerdem über mehr Speicherplatz für Routen, so dass Sie bis zu 30 Routen speichern können, während der “alte” Edge 130 nur 15 Routen speichern konnte.

garmin edge 130 vs 130 plus

Kartenfunktionen

Was die Karten angeht, so kann das Plus-Modell doppelt so viele Strecken speichern wie die normale Variante.

Die Listen der Kartenfunktionen finden Sie unten:

Garmin Edge 130:

  • 100 Orte
  • 15 Strecken
  • 100 Stunden Kartenverlauf

Garmin Edge 130 Plus:

  • 100 Standorte
  • 30 Kurse
  • 100 Stunden Kartenverlauf

Intelligente Trainersteuerung

Zunächst möchte ich erwähnen, dass diese Funktion in einem zukünftigen Firmware-Update enthalten sein wird. Garmin fügt laufend neue Funktionen in seine Software ein, daher bin ich sicher, dass sie dieses Versprechen einhalten werden. Mit der Smart Trainer Control können Sie den Widerstand Ihres Smart Trainers manuell oder automatisch anpassen, während Sie ein Training oder eine Strecke absolvieren oder eine frühere Fahrt erneut erleben.

Bluetooth-Verbindungsfunktionen

Was die Bluetooth-Funktionen betrifft, so bietet der Edge 130 Plus zusätzlich die Erkennung von Zwischenfällen und Trainingsdownloads über Garmin Connect.

Eine vollständige Liste der Bluetooth-Verbindungsfunktionen finden Sie unten:

Garmin Edge 130:

  • Hochladen von Aktivitäten auf Garmin Connect
  • Unterstützung
  • Herunterladbare Connect IQ-Funktionen
  • Herunterladen von Strecken und Segmenten von Garmin Connect
  • LiveTrack
  • Benachrichtigungen
  • Interaktionen mit sozialen Medien
  • Wetter-Updates

Garmin Edge 130 Plus:

  • Hochladen von Aktivitäten auf Garmin Connect
  • Unterstützung
  • Herunterladbare Connect IQ-Funktionen
  • Herunterladen von Strecken, Segmenten und Trainingseinheiten von Garmin Connect
  • Erkennung von Zwischenfällen
  • LiveTrack
  • Benachrichtigungen
  • Interaktionen mit sozialen Medien
  • Wetter-Updates

Live-Track

Die Live-Track-Funktion von Garmin gibt es schon seit einiger Zeit. Sie hat sich in den letzten Jahren kaum verändert, aber mit dem neuesten Update erhalten Ihre Freunde mehr Informationen darüber, was Sie gerade tun. Sie können sehen, wo du bist und ob du einer Route folgst. Dazu müssen Sie Ihr Handy dabei haben, was ich allerdings empfehle, weil es nützlich ist, um Fotos von Ihnen für Instagram zu machen.

garmin edge 130 vs 130 plus

Funktionen für das Radfahren

Zum Radfahren können Sie MTB Dynamics nur mit der Plus-Version des Edge 130 verwenden.

Nachfolgend finden Sie die Fahrradfunktionen für beide Versionen:

Garmin Edge 130:

  • Strecken
  • Ziel-Warnungen
  • Kompatibel mit Leistungsmessern

Garmin Edge 130 Plus:

  • Strecken
  • Ziel-Warnungen
  • MTB-Dynamik
  • Kompatibel mit Leistungsmessern

Klettern Pro

Die Climb Pro-Funktion ist derzeit auf dem Edge 530, 830 und 1030 sowie auf dem 130 Plus verfügbar. Obwohl sie auf dem Edge 130 aufgrund der begrenzten Bildschirmgröße (klein und schwarz-weiß) nicht verfügbar ist, liefert sie dennoch brauchbare Informationen. Von der Website von Garmin:

garmin edge 130 vs 130 plus

Die ClimbPro-Funktion erkennt die Steigungsabschnitte in einer Strecke, die zuvor auf einem kompatiblen Gerät entwickelt wurde. Zusätzliche Informationen werden angezeigt:

  • Jedes Steigungssegment wird während der aktuellen oder kommenden Steigungsabschnitte deutlicher.
  • Informationen zu Steigungen können auch in der Streckenübersicht abgerufen werden.
  • Durch die Anzeige der verbleibenden Gesamthöhe, der Entfernung und der Steigung auf der gesamten Strecke können Sie Ihr Intensitätsniveau überwachen.
  • Die bereitgestellten Daten basieren auf dem Streckenprofil und der Entfernung der Anstiege.

Trainingsfunktionen

Im Vergleich zum Basismodell bietet der Edge 130 Plus mehr Trainingsfunktionen, darunter ClimbPro Aufstiegsplaner, herunterladbare Trainingspläne, Race an Activity, Recovery Advisor und Segmente.

Die Liste der Trainingsfunktionen der beiden Fahrrad-GPS-Computer finden Sie unten:

Garmin Edge 130:

  • Auto Lap
  • Automatische Pause
  • Automatisches Blättern
  • Anpassbare Datenseiten
  • Physio TrueUp
  • Virtueller Partner
  • VO2 Max (Laufen)

Garmin Edge 130 Plus:

  • Erweiterte Trainingsfunktionen
  • Automatische Runde
  • Automatisch pausieren
  • Automatisches Blättern
  • Verbrannte Kalorien
  • ClimbPro Aufstiegsplaner
  • Anpassbare Datenseiten
  • Herunterladbare Trainingspläne
  • Physio TrueUp
  • Rennen eine Aktivität
  • Erholungsratgeber
  • Abschnitte
  • Virtueller Partner
  • VO2 Max (Lauf)

Erkennung von Zwischenfällen

Dank des zusätzlichen Beschleunigungssensors kann der Edge 130 Plus jetzt erkennen, wenn Sie etwas Unerwartetes tun. Wenn Sie stürzen, erkennt der Edge 130 diese Umstände und sendet eine Warnung an Ihre Notfallkontakte. Die Warnung enthält auch Ihren Standort, damit diese Sie finden können. Wenn Sie abstürzen und es Ihnen gut geht, haben Sie ein Zeitfenster von 30 Sekunden, um die Meldung zu löschen. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie allein unterwegs sind!

MTB-Dynamik

Der Edge 130 Plus ist jetzt mit einem Beschleunigungsmesser ausgestattet, d. h., er kann wie die Modelle 530, 830 und 1030 Daten über diese Funktion erfassen. Wenn Sie das Mountainbike-Aktivitätsprofil auswählen, zeichnet der Edge 130 Plus dank des zusätzlichen Beschleunigungsmessers auch diese Informationen für Sie auf. Es enthält drei Kategorien von Daten: Sprungmetriken, Grit und Flow.

Die Komponente “Jump Metrics” umfasst die Anzahl der Sprünge, die Sprungweite, die Sprungzeit und die Geschwindigkeit. Die Orte der Sprünge werden in den GPS-Daten aufgezeichnet. Ein Garmin Connect Jump Score wird angezeigt.

Grit misst den Gesamtschwierigkeitsgrad einer Mountainbiketour auf der Grundlage von Faktoren wie Aufstieg, Abstieg und Kurvenwinkel während der Fahrt.

garmin edge 130 vs 130 plus

Das Strava Fitness-Segment folgt einem ähnlichen Muster wie das Trainingssegment. Es wurde entwickelt, um zu bewerten, wie gut Sie die Geschwindigkeit während Ihrer Mountainbiketour beibehalten, wobei Faktoren wie Aufstieg, Abstieg und Kurvenwinkel während der Fahrt berücksichtigt werden.

Kompatible Geräte

Der Garmin Edge 130 GPS-Radcomputer und der Garmin Edge 130 Plus GPS-Radcomputer sind mit den folgenden Geräten kompatibel:

  • Varia Rückblick-Radar
  • Varia RTL515
  • Varia Smart Bike Lights
  • Varia UT800 Smart-Scheinwerfer
  • Vektor 3
  • Vektor 3S

Sowohl der Edge 130 als auch der Edge 130 Plus sind in Paketen oder als “Nur-Gerät”-Option erhältlich. Das ist praktisch, da Sie vielleicht schon eine Sammlung von Sensoren haben (die der Edge 130 Plus übrigens von einem früheren Garmin-Gerät importieren kann!).

Akku-Typ

Die beiden GPS-Geräte sind mit einem wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku ausgestattet.

Lebensdauer des Akkus

Das normale Modell des Edge 130 hat im Vergleich zum Plus-Modell eine längere Akkulaufzeit.

Nachfolgend finden Sie die Akkulaufzeit für beide Geräte:

  • Garmin Edge 130: Bis zu 15 Stunden
  • Garmin Edge 130 Plus: Bis zu 12 Stunden

Die tatsächliche Akkulaufzeit hängt davon ab, wie Sie diese GPS-Fahrradcomputer verwenden.

Wasserdichte Bewertung

Die beiden Geräte sind nach IPX7 wasserdicht, d. h. sie können 30 Minuten lang bis zu einer maximalen Tiefe von 1 Meter untergetaucht werden.

Betriebstemperaturbereich

Der Betriebstemperaturbereich des Garmin Edge 130 und des Garmin Edge 130 Plus ist identisch und liegt zwischen -20 °C und 60 °C. Der Temperaturbereich des Garmin Edge 130 Plus liegt zwischen -4 °F und 140 °F.

Temperaturbereich beim Aufladen

Beim Aufladen der Akkus müssen sich beide Geräte in einem Temperaturbereich von 0 °C bis 45 °C (bzw. 32 ºF bis 113 ºF) befinden.

GARMIN EDGE 130 PLUS
GARMIN EDGE 130
VariantenNur Geräte (010-01913-00)

Geschwindigkeits- und Cadance-Bündel (010-01913-05)

Mountain Bike Bundle (010-01913-10)

Nur Geräte (010-02385-00)

Herzfrequenzbündel (010-02385-10)

Was ist in der BoxNur Garmin Edge 130-Gerät (010-01913-00):
Rand 130
Standardhalterung
Tether
USB-Kabel
AnleitungenGarmin Edge 130 Geschwindigkeits- und Cadance-Bündel (010-01913-05):
Rand 130
Standardhalterung
Geschwindigkeitsmesser
Kadenzsensor
Tether
USB-Kabel
AnleitungenGarmin Edge 130 Mountain Bike Bündel (010-01913-10):
Rand 130
Moutain Bike Mount
Rand entfernt
Silikonhülle
Standardhalterung
Tether
USB-Kabel
Anleitungen
Nur Garmin Edge 130 Plus-Gerät (010-02385-00):
Rand 130 Plus
Standardhalterung
USB-Kabel
Tether
DokumentationGarmin Edge 130 plus Herzfrequenzbündel (010-02385-10):
Rand 130 Plus
HRM-Dual
Standardhalterung
USB-Kabel
Tether
Dokumentation
Kartenfunktionen100 Standorte

15 Kurse

100 Stunden Kartengeschichte

100 Standorte

30 Kurse

100 Stunden Kartengeschichte

SensorenBeschleunigungsmesser

Barometrischer Höhenmesser

Glonass

GPS

Beschleunigungsmesser

Barometrischer Höhenmesser

Galileo

Glonass

GPS

RadsportfunktionenKurse

Zielwarnungen

Strommesser kompatibel

Kurse

Zielwarnungen

MTB -Dynamik

Strommesser kompatibel

Bluetooth angeschlossene FunktionenAktivitäts -Uploads zu Garmin Connect

Hilfe

Verbinden Sie IQ herunterladbare Funktionen

Kurs- und Segment -Downloads von Garmin Connect

Livetrack

Benachrichtigungen

Social -Media -Interaktionen

Wetteraktualisierungen

Aktivitäts -Uploads zu Garmin Connect

Hilfe

Verbinden Sie IQ herunterladbare Funktionen

Kurs-, Segment- und Training -Downloads von Garmin Connect

Vorfallerkennung

Livetrack

Benachrichtigungen

Social -Media -Interaktionen

Wetteraktualisierungen

TrainingsmerkmaleAuto -Lap

Automatische Pause

Auto Scroll

Anpassbare Datenseiten

Physio truep

Virtueller Partner

VO2 Max (Lauf)

Fortgeschrittene Workouts

Auto -Lap

Automatische Pause

Auto Scroll

Kalorien verbrannt

Climbpro Ascent Planer

Anpassbare Datenseiten

Herunterladbare Trainingspläne

Physio truep

Rasse eine Aktivität

Wiederherstellungsberater

Segmente

Virtueller Partner

VO2 Max (Lauf)

Kompatible GeräteVaria Heckansicht Radar

Varia rtl515

Varia Smart Bike Lights

Varia UT800 Smart Scheinwerfer

Vektor 3

Vektor 3s

Varia Heckansicht Radar

Varia rtl515

Varia Smart Bike Lights

Varia UT800 Smart Scheinwerfer

Vektor 3

Vektor 3s

BatterietypWiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterie
Wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterie
BatterielebensdauerBis zu 15 Stunden
Bis zu 12 Stunden
WasserdichtIPX7IPX7
Betriebstemperaturbereich-20º C bis 60º C (oder -4º F bis 140º F)
-20º C bis 60º C (oder -4º F bis 140º F)
Ladetemperaturbereich0º C bis 45º C (oder 32º F bis 113º F)
0º C bis 45º C (oder 32º F bis 113º F)

Garmin Edge 130 vs 130 Plus – Zusammenfassung

Der Garmin Edge 130 Plus ist mit einem Galileo-Sensor ausgestattet, der Garmin Edge 130 hingegen nicht. Die erweiterte Version kann doppelt so viele Strecken aufzeichnen wie das Basismodell.

Darüber hinaus verfügt der Edge 130 Plus über die folgenden Funktionen, die beim Basismodell nicht verfügbar sind: ClimbPro-Aufstiegsplaner, herunterladbare Trainingspläne, Unfallerkennung, MTB Dynamics, Race an Activity, Recovery Advisor sowie Segmente und Workout Downloads.

Der Garmin Edge 130 hingegen hat eine längere Akkulaufzeit als die Plus-Version.

Die Unterschiede zwischen den beiden GPS-Radcomputern sind gering, mit Ausnahme der unterstützten Geräte, der Wasserdichtigkeit, des Betriebstemperaturbereichs, des Ladetemperaturbereichs und anderer Funktionen.

Wenn Sie also auf der Suche nach den meisten Funktionen eines GPS-Radcomputers sind, ist der Garmin Edge 130 Plus die richtige Wahl für Sie.

Wenn Sie ein Gerät suchen, das am längsten durchhält, ohne dass es aufgeladen werden muss, ist der Garmin Edge 130 eine gute Wahl.

Was dir auch gefallen könnte:

Leave a Reply

Your email address will not be published.