Egal, ob Sie im Straßenverkehr oder im Gelände unterwegs sind, ein Fahrradhelm mit Licht ist unerlässlich, damit Sie auf Ihrer Fahrt gesehen und geschützt werden können.

Wenn Sie ein Licht für Ihren Fahrradhelm wünschen, müssen Sie entweder ein Licht anbringen oder einen Helm mit eingebautem Rücklicht kaufen.

Das Hinzufügen von Lichtern oder deren Einbau in einen Helm wird immer üblicher. Sie erfreuen sich nicht nur bei Rennrädern, sondern auch bei Menschen, die unterwegs sind, wachsender Beliebtheit. Integrierte Beleuchtungssysteme wurden in speziell entwickelte Pendlerhelme eingebaut, die es für Autos im Straßenverkehr extrem schwierig machen, einen Fahrradfahrer zu übersehen, ohne ihn zu sehen.

Die Wahl des richtigen Fahrradhelms mit integrierter LED-Beleuchtung kann schwierig sein, da es so viele verschiedene Modelle gibt. Welcher Fahrradhelm mit Rücklicht ist also der richtige für Sie?

Machen Sie sich keine Sorgen, denn wir haben die Arbeit für Sie bereits erledigt! Ist das nicht nett von uns?

Fahrradhelm Mit Licht Vergleich

1. Lumos Matrix – Fahrradhelm Mit Licht Testsieger

Lumos Matrix Fahrradhelm Mit Licht

 

Zum Angebot

Beginnen wir diesen Leitfaden zu den besten LED-Integralhelmen mit dem Lumos Matrix, unserer Wahl zum besten Helm auf dem Markt. Wir beginnen mit einem Paukenschlag, und dieses Lumos-Produkt ist ein deutliches Upgrade gegenüber früheren Versionen. Die Matrix verfügt über eine größere Rückwand als frühere Lumos-Produkte und ermöglicht es Ihnen sogar, die Beleuchtungsmodi individuell anzupassen.

Fahrradhelm Mit Licht Test

Die Akkulaufzeit beträgt ca. 10 Stunden, was sie zu einem fantastischen Begleiter für längere Reisen macht. Abgesehen davon, dass die Lumos Matrix noch besser sichtbar ist als andere Lumos-Modelle und eine unglaubliche Akkulaufzeit hat, bietet sie auch noch Komfort! Sie wiegt nur 580 g. Wir waren genauso schockiert wie Sie.

Zum Abschluss dieses Überblicks über den idealen Helm auf dem Markt möchten wir noch anmerken, dass der Lumos Matrix vier verschiedene Sicherheitszertifikate besitzt, darunter CPSC/F1492/EN1078/AS2063.

Also, steigen Sie ein in die Matrix und genießen Sie den sicherheitsfördernden Komfort unserer Auswahl als bester beleuchteter Helm auf dem Markt!

2. Lumos Street Fahrradhelm mit Beleuchtung

Lumos Street Fahrradhelm Mit Licht

Zum Angebot

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn der Lumos Matrix zu teuer für Sie war! Wir denken, dass dieser Helm gut zu Ihnen passt. Der Lumos Street ist ein weniger kompliziertes Modell des Matrix, das ideal für diejenigen sein könnte, die einen einfacheren Helm suchen. Er hat drei LED-Streifen anstelle eines Panels auf der Rückseite, aber die Kombination aus weißen LEDs auf der Vorderseite und roten LEDs sorgt für eine beeindruckende Anzeige.

Die in den Helm eingebauten Beschleunigungsmesser, die Beschleunigung und Erschütterungen erkennen, sind sehr hilfreich. Beim Bremsen leuchtet die Rückseite heller, um Personen hinter Ihnen zu informieren, während die Streifen auf der Rückseite je nach Abbiegerichtung aufleuchten.

Der Lumos Street ist ein Helm mit kreativen Lichteffekten und nicht nur mit klarer Sicht; statt auf einfache Sicht zu setzen, hat Lumos einen Helm mit kreativen LED-Anwendungen kombiniert. Der Lumos Street wird aufgrund seiner hohen Qualität als Fan-Favorit angesehen.

3. Lumos Kickstarter Fahrradhelm mit Licht

Lumos Kickstarter Fahrradhelm Mit Licht

Zum Angebot

Als Nächstes steht der Lumos Kickstarter an, der das dritte Lumos-Produkt sein wird. Die Beleuchtung an diesem Helm ist minimal, aber sie erfüllt ihre Aufgabe effektiv. Es gibt zwei Lichter an der Vorder- und Rückseite des Helms, die in einem Dreieck geformt sind und sicherstellen, dass Sie in der Nacht gesehen werden.

Die Blinker sind auf dem Kickstarter, mit einer am Lenker montierten Fernbedienung für die Bedienung der linken und rechten Blinker, sowie die ziemlich innovative Funktion eines Bewegungssensors, der das Bremslicht beim Abbremsen rot aufleuchten lässt.

Was den Komfort angeht, waren wir angenehm überrascht. Der Helm ist sehr schwer und man spürt ihn in den Händen, aber auf dem Kopf fühlt er sich sehr angenehm an. Ist er für eine längere Nutzung geeignet? Mit ziemlicher Sicherheit nicht. Aber er war nicht der unbequemste Helm, der je hergestellt wurde.

Das MIPS-Schutzsystem ist ein weiteres erwähnenswertes Merkmal. Das Multi Impact Protection System, kurz MIPS, ist eine von Lumos entwickelte Technologie zum Schutz des Gehirns bei schrägen oder rotierenden Stößen. Helme, die den MIPS-Standard erfüllen, werden mit einer Aufprallgeschwindigkeit von 6,2 Metern pro Sekunde getestet.

Dies ist eine weitere Sicherheitsschicht auf einem bereits sehr sicheren und offensichtlichen Helm. Alles in allem ist dies ein wirklich heller Helm, der Ihre Präsenz und Sichtbarkeit sicherstellt, und die raffinierte Funktion des Warnsystems verbessert sicherlich seinen Wert.

4. Bern Hudson

Bern Hudson Fahrradhelm Mit Licht

Zum Angebot

Bern ist eine bekannte Marke für hochwertige Schutzausrüstung für Snowboarding, Skating und andere Extremsportarten, und der Hudson enttäuscht nicht.

Das Design ist einfach, wie bei vielen anderen auf unserer Liste und im Umlauf. Allerdings ist er in einer Vielzahl von trendigen Farben erhältlich, die Sie bei anderen Marken nicht finden werden, so dass Bern eine fantastische Alternative ist, wenn Sie auffallen und Aufmerksamkeit erregen wollen.
Er verfügt über ein eingebautes Mips-System, wie alle besten Helme auf unserer Liste, ist aber dennoch leicht und bequem und wiegt insgesamt weniger als ein Pfund (350 g!).

Das integrierte Rücklicht kann nachts und bei schlechtem Wetter auf Dauerlicht oder Blinken eingestellt werden und hält mit einer einzigen Ladung bis zu 10 Stunden. Eine Frontleuchte wäre schön gewesen, aber man kann nicht alles haben, vor allem nicht zu diesem Preis. Die hinteren Belüftungsöffnungen sind so konzipiert, dass sie Fahrradschlösser aufnehmen können, so dass Sie sie sicher aufbewahren können, wenn Sie nicht in der Nähe Ihres Fahrrads sind.

Der Bern Hudson ist dank seines sicheren und attraktiven Designs eine traditionelle Wahl für Pendler. Wenn Sie häufig nachts radeln und den zusätzlichen Schutz eines Rücklichts auf einem guten Helm zu einem erschwinglichen Preis wünschen, hat Bern Ihren Rücken.

5. Giro Camden

Giro Camden Fahrradhelm Mit Licht

Zum Angebot

Der Giro Camden ist ein fantastischer Kompromiss aus Preis, Sicherheit und Funktionen. Er ist einer der bekanntesten Helme auf dem Markt dank seiner Ausgewogenheit von Preis, Sicherheit und Funktionen.

Er ist offensichtlich sicher und robust, mit seinen Mips-Zertifizierungen, und er hat immer noch ein hohes und offenes Frontvisier, das eine Person mit Brille sucht. Der Helm ist etwas höher als andere Versionen, was eine bessere Belüftung ermöglicht und das Beschlagen verhindert. Der vordere Schirm ist hoch und nach oben gewölbt, so dass er keine Brille behindert.

Auf der Rückseite des Helms befindet sich ein großes integriertes Rücklicht, das den gesamten hinteren Teil des Helms ausleuchten kann, was ihn ideal für Fahrten in der Nacht und an nebligen oder regnerischen Tagen macht.

Außerdem ist er erstaunlich günstig, vor allem für das, was man dafür bekommt. Giro bietet auch den Bexley an, den wir bereits getestet haben und der im Wesentlichen das gleiche Modell wie dieser ist, nur mit einem herunterklappbaren Augenschutz. Wenn Sie keine Brille tragen, lohnt es sich unserer Meinung nach, das Upgrade zu kaufen.

6 PHZ. Helm mit Beleuchtung

Der nächste in dieser Liste der besten Fahrradhelme mit integrierter LED-Beleuchtung, die heute erhältlich sind, ist der PHZ. Der Fahrradhelm, der unsere Wahl als die beste preiswerte Option für LED-Fahrradhelme ist. Dieses Produkt wurde nicht von einer bekannten Marke wie Lumos hergestellt, aber sie haben einen fantastischen Job damit gemacht.

Der PHZ-Helm verfügt über ein rotes LED-Rücklicht, das hell genug ist, um auch bei schlechten Lichtverhältnissen gesehen zu werden, so dass Sie nicht viel Geld ausgeben müssen. Das Rücklicht wird über USB aufgeladen und ist in ca. 2 Stunden vollständig aufgeladen.
Dieser Helm verfügt außerdem über die CPSC-Zertifizierung, was bedeutet, dass er von einer völlig unabhängigen Stelle getestet und für zuverlässig befunden wurde. Das ist eine fantastische Nachricht für Ihre geistige Gesundheit!

Außerdem hat der PHZ. ein “Hutzungen”-Design, das Ihren Kopf bequem umschließt und Ihre Augen vor natürlichen Einflüssen wie Sonne oder Regen schützt.
Mit dem PHZ ist Komfort ein Muss. Der Helm verfügt über ein leicht zu reinigendes, herausnehmbares EPS-Schaumfutter, das atmungsaktiv und bequem ist. Und wir dürfen nicht vergessen, dass dieser Helm ein Leichtgewicht ist! Da es sich um einen Low-Budget-Helm handelt, hat er keine zusätzlichen Funktionen und ist daher sehr leicht.

Der PHZ ist aufgrund seines einzigartigen, hellen Aussehens, seiner komfortablen Innenausstattung und seiner leichten Bauweise der beste preisgünstige Helm mit Licht, mit dem Sie jemals fahren werden.

7. Schwinn Thrasher Fahrradhelm mit LED-Licht

Der Schwinn Thrasher ist der preiswerteste Helm in dieser Liste und kann an eine Vielzahl von Kopfgrößen angepasst werden. Dieser Helm ist eine Größe passt allen und passt in der Größe von klein bis extra groß. Er hat 20 verschiedene Belüftungsöffnungen, die Ihren Kopf an heißen Tagen kühl halten.

An Sommertagen werden Sie immer noch eine Sonnenbrille brauchen, aber das Visier hilft, die starke Blendung von Ihren Augen fernzuhalten. Das Visier ist nicht verstellbar, sondern lässt sich mit einem einfachen Druckknopf abnehmen.

  • Einmal drücken, um die LED einzuschalten
  • Erneut drücken, um sie blinken zu lassen
  • Erneut drücken, um sie auszuschalten

Der Helm lässt sich von 20,5 bis 22 Zoll verstellen (etwa für einen Erwachsenen mittlerer Größe). Die runde Halterung, in der sich die LED befindet, wird durch Drehen eingestellt. Zwei LR41-Knopfzellenbatterien versorgen die LED. Sie befinden sich bereits im Helm, zusammen mit einem Plastikstreifen, den man bei der ersten Benutzung herausziehen kann.

Die Batterien halten ungefähr so lange wie gewöhnliche AAA-Batterien, können aber leicht und kostengünstig ausgetauscht werden. Der Schwinn Thrasher ist einer der schwersten Fahrradhelme auf dem Markt, und es gibt nur eine Designfarbe zur Auswahl. Auf der negativen Seite, trotz seiner Nachteile, ist es ein anständiges Budget Fahrradhelm mit integriertem Licht, die weniger als 1 Pfund wiegt und wird fast jede Kopfgröße unterzubringen.

8. Mobo 360 Fahrradhelm mit LED-Licht

Der Mobo 360 ist eine großartige Wahl in Bezug auf Sicherheit, Größe, Stil und einfaches Waschen von innen. Die 19 Belüftungslöcher sorgen dafür, dass viel Luft an den Kopf gelangt, damit er nicht überhitzt.

Unter den Belüftungsöffnungen befindet sich außerdem ein leichtes Edelstahlnetz, das das Eindringen von Insekten verhindert. Das ist besonders nützlich, wenn Ihnen schon einmal eine Wespe in den Helm geflogen ist!

Der Name “Mobo 360” kommt von dem Glasfaserkabel, das den Helm in einem 360-Grad-Kreis umgibt. Dank dieses Designs wird das LED-Licht über den gesamten Helm verteilt und nicht nur über die Rückseite. 2 AAA-Batterien versorgen das Licht, das mit zwei AAA-Batterien bis zu 120 Stunden lang leuchten soll.

Wenn die Batterien erschöpft sind, beginnt das Licht an der Vorderseite des Glasfaserkabels zu verblassen, so dass Sie genügend Zeit haben, die Batterien zu ersetzen. Zum Auswechseln muss eine winzige Kreuzschlitzschraube am Batteriefach gelöst werden. Die Mobo 360 gibt es in zwei Größen: für Kinder und für Erwachsene.

Mit dem Drehrad auf der Rückseite des Helms können Sie die Riemen und die Größe schnell ändern. Es ist nicht mehr nötig, einen stinkenden Helm aufzusetzen, weil sich Schweiß gebildet hat. Der Mobo 30 hat eine herausnehmbare und waschbare Innenkappe, so dass Ihr Helm länger wie neu aussieht. Den Mobo 360 gibt es in drei Farben (rot, blau oder weiß) und zwei Größen (Kinder klein/mittel und Erwachsene groß/extra groß).

Das Glasfaserkabel, das um die Größe herum verläuft, macht es extrem leicht zu sehen. Die Belüftungsöffnungen lassen die Luft um den Kopf herum zirkulieren und halten ihn kühl. Das Netz verhindert, dass Insekten in den Helm gelangen.

Die Lampe wird mit 2 AAA-Batterien betrieben, die sich leicht austauschen lassen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie einige Präzisionsschraubendreher zur Hand haben, um die Glühbirnen zu wechseln.

Warum ein Helm mit integriertem Licht?

Es gibt viele Gründe für den Kauf eines Fahrradhelms mit integriertem Licht. In erster Linie schützt er Ihren Kopf im Falle eines Unfalls. Eine Studie über Fahrradhelme auf der ganzen Welt ergab, dass Helme das Risiko einer schweren Kopfverletzung um 65 % verringern.

Zunächst einmal tragen die Lichter dazu bei, dass Sie beim Radfahren besser gesehen werden, d. h. Autofahrer und Fußgänger können Sie sehen und einen Zusammenstoß mit Ihnen vermeiden, was äußerst vorteilhaft ist.

Darüber hinaus ist es in einigen Ländern illegal, nach Einbruch der Dunkelheit ohne Licht und Reflektoren mit dem Fahrrad auf der Straße zu fahren. In diesem Fall benötigen Sie einen Fahrradhelm mit integriertem LED-Licht.

Was ist bei der Wahl eines Fahrradhelms mit Beleuchtung zu beachten

Es gibt viele Faktoren, die beim Kauf eines LED-Helms zu beachten sind. Eine Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass Sie keinen Spontankauf tätigen sollten. Es handelt sich um eine Anschaffung, über die Sie sorgfältig nachdenken müssen, weil sie Ihre Sicherheit beim Radfahren beeinflusst. Was sind also die Faktoren, die Sie bei dieser Entscheidung berücksichtigen sollten?

Fahrradhelm Mit Licht Test

Helmzertifizierungen und Sicherheitsstandards.

Wenn Sie einen LED-Integralhelm kaufen möchten, sollten Sie als Erstes auf die Sicherheitsnormen achten. Dieser gibt Auskunft darüber, wie gut der Helm Ihren Kopf im Falle eines Sturzes oder Stoßes schützen kann.

Die Innenseite eines Helms ist normalerweise hart und besteht aus grauem oder schwarzem Schaumstoff. Dieser Schaumstoff heißt EPS, was für Expandiertes Polystyrol steht. Diese Art von Schaumstoff kann bei einem Sturz die meiste Kraft absorbieren. Deshalb ist es wichtig, dass Ihr Helm aus EPS besteht, das die CPSC-Sicherheitsstandards erfüllt.

Nur weil ein Helm über eine EPS-Zertifizierung verfügt, heißt das noch lange nicht, dass er auch sicher ist. Die Zertifizierungsstandards variieren je nachdem, in welchem Teil der Welt Sie sich befinden, aber sie können sich manchmal überschneiden. Hier sind einige der weltweiten Zertifizierungen und Zertifizierungsstellen:

  • AS/NZS – Standards Australia und Standards New Zealand
  • ASTM – Amerikanische Gesellschaft für Tests und Materialien International
  • CPSC – Verband der US-amerikanischen Kommission für die Sicherheit von Verbraucherprodukten;
  • DOT – Ministerium für Verkehrswesen;
  • EN – Euro-Norm oder Europäische Norm des Europäischen Komitees für Normung;
  • Snell – Snell Memorial Foundation.

Dies sind die gebräuchlichsten Zertifikate, denen Sie begegnen werden:

CPSC-Norm: Sicherheitsstandard der “United States Consumer Product Safety Commission” für Fahrradhelme

ASTM F1492: Standardspezifikation für Helme, die beim Fahrradfahren, Skateboarden und Rollschuhlaufen verwendet werden

ASTM F1952: Sicherheitsnorm für Downhill-Mountainbike-Helme

ASTM F1447: Sicherheitsnorm für Fahrradhelme

Die Snell N-94 ist eine amerikanische Norm, die seit November 1994 in Kraft ist. Diese Norm gilt für Helme, die bei nicht-motorisierten Sportarten wie dem Radfahren verwendet werden. Helme, die nach dieser Norm zertifiziert sind, erfüllen alle Anforderungen des Snell Memorial Foundation’s Standard for Bicycle Helmets, entsprechend der Tatsache der Zertifizierung. Die Snell Memorial Foundation, Inc. ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Forschung, Ausbildung, Prüfung und Entwicklung von Sicherheitsstandards für Helme widmet.

EN 1078: Europäische Sicherheitsnorm für Helme für Radfahrer, Skateboarder und Rollschuhläufer

AS/NZS 2063: Australische/Neuseeländische Sicherheitsnorm für Fahrradhelme.

WICHTIG! Vergewissern Sie sich zumindest, dass der Helm die schwächste Zertifizierung hat. Das absolute Minimum ist die ATSM F1492-Zertifizierung für Helme.

Lichter und Funktionen

Wenn Sie einen LED-Fahrradhelm suchen, sollten Sie auf zwei Schlüsselelemente achten: die Beleuchtung und die Funktionen. Die Lichter sind wichtig, um im Dunkeln gesehen zu werden und um Sie zu schützen. Die Eigenschaften können den Ausschlag geben, ob ein Helm die richtige Wahl ist oder nicht.

Bei der Suche nach einem Helm sollten Sie darauf achten, wie gut Sie gesehen werden. LED-Leuchten sind wichtig, ebenso wie die Anzahl der LED-Streifen am Helm.

Welche Form haben die LED-Leuchten am Fahrradhelm? Sind sie in einem Streifen auf der Vorder- und Rückseite oder nur auf der Rückseite? Wie hell sollten sie sein?

Vielleicht möchten Sie sich auch andere Merkmale eines Helms ansehen. Einige der Helme, über die wir in diesem Artikel gesprochen haben, verfügen zum Beispiel über ein Blinkersystem. Dieses System ist mit dem Lenker verbunden und macht die Menschen in Ihrer Umgebung auf Ihre Bewegungen aufmerksam. Das kann sehr hilfreich sein, wenn du in einer Gegend mit viel Verkehr fährst, z. B. Autos oder Menschen.

Einige Helme, wie z. B. der Coros Omni, verfügen über noch fortschrittlichere Funktionen, die Ihr Fahrgefühl verbessern können. Wenn Sie zum Beispiel allein unterwegs sind, sollten Sie einen Helm mit einer SOS-Nachricht für Ihre Notfallkontakte in Betracht ziehen. Wenn Sie beim Radfahren Musik hören möchten, suchen Sie nach einem Helm, der sicheren Musikgenuss ermöglicht.

Wenn Sie aus Fitnessgründen Rad fahren, sollten Sie sich einen Helm wie den Coros Omni zulegen. Er zeichnet auf, wie lange Ihre Fahrt dauert, wie weit Sie fahren und wie viele Kalorien Sie verbrennen.

Helme gibt es in einer Vielzahl von Stilen, Größen und Formen. Die Helme sind mit verschiedenen Funktionen ausgestattet. Entscheiden Sie, welche Eigenschaften Sie sich von Ihrem Helm wünschen, und suchen Sie dann nach einem Helm, der diese Eigenschaften bietet.

Größe und Passform

Es ist wichtig, dass ein Fahrradhelm richtig passt. Wenn er zu groß ist, wackelt er auf Ihrem Kopf und schützt Sie nicht so gut, wie er eigentlich sollte. Ist er jedoch zu klein, ist er unbequem zu tragen und Sie können möglicherweise nicht einmal den Kopf hineinstecken.

Das ist nicht ideal, denn er soll ja Ihren Schädel und Ihr Gehirn schützen… Zuerst müssen Sie also herausfinden, wie groß Ihr Kopf ist. Dazu messen Sie den Umfang Ihres Kopfes mit einem flexiblen Maßband um den größten Teil Ihres Kopfes herum (wir empfehlen etwa einen Zentimeter oberhalb der Augenbrauen).

Messen Sie den Umfang Ihres Kopfes mit einem Maßband. Verwenden Sie dieses Maß, um eine Helmgröße zu finden, die mit den Größenparametern auf der Website übereinstimmt.

  • Extra klein: unter 20″ (51cm)
  • Klein: 20″-21.75″ (51cm-55cm)
  • Mittel: 21,75″-23,25″ (55cm-59cm)
  • Groß: 23,25″-24,75″ (59cm-63cm)
  • Extra groß: über 24,75″ (63cm)

Wenn Sie sich über Ihre Kopfgröße nicht sicher sind oder wenn Sie einen Helm wollen, der mehreren Personen passt, können Sie sich für einen Universalhelm entscheiden, der für alle Größen geeignet ist. Diese Helme werden mit verstellbaren Riemen geliefert, so dass sie den meisten Menschen passen. Sie sollten darauf achten, dass der Helm waagerecht auf Ihrem Kopf sitzt und so niedrig wie möglich ist, ohne Ihre Sicht zu behindern.

Um zu prüfen, ob ein Fahrradhelm gut sitzt, schütteln Sie den Kopf, ohne den Kinnriemen zu schließen. So sehen Sie, ob der Helm sicher auf Ihrem Kopf sitzt.

Fahrradhelm Mit Licht Test

Gewicht

Ein weiterer Faktor, auf den Sie beim Kauf eines Helms achten sollten, ist das Gewicht des Helms. Denken Sie daran, dass Sie den Helm lange Zeit tragen werden, deshalb sollte er nicht zu schwer sein. Schwere Helme können lästig und schmerzhaft sein, wenn man sie trägt.

Wenn Sie einen Helm kaufen, ist es wichtig, dass Sie ihn zuerst anprobieren. Denn bei einem so wichtigen Produkt sollte man nicht auf Nummer sicher gehen. Achten Sie auf das Gewicht des Helms und prüfen Sie, ob Sie ihn tragen können. Ein zu schwerer Helm kann sich negativ auf Ihren Nacken auswirken, achten Sie also beim Kauf auf das Gewicht.

Preis

Bei Fahrradhelmen ist es wichtig zu wissen, dass man das bekommt, wofür man bezahlt. Ein höherer Preis bedeutet nicht immer einen besseren Helm, aber er bedeutet normalerweise, dass der Helm länger hält und mehr Schutz bietet.

Denken Sie daran, dass Ihr Fahrradhelm eine Investition ist, und achten Sie darauf, einen Helm zu wählen, der Ihren Kopf am besten schützt.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass ein Helm nicht nur ein modisches Statement ist. Er ist eine praktische Anschaffung, die für Ihre Sicherheit beim Radfahren sorgt. Sparen Sie bei dieser Anschaffung nicht am falschen Ende! Wir sind der Meinung, dass der Schutz Ihres Kopfes bei der Benutzung Ihres Fahrrads auf jeden Fall sein Geld wert ist.

Sie sollten einen Helm von einer anerkannten und zertifizierten Marke kaufen. So können Sie sicher sein, dass Sie Ihr Fahrrad sicher fahren. Das ist es wert! Wenn Sie nach einer preiswerteren Option suchen, haben wir in diesem Beitrag eine preisgünstige Möglichkeit vorgestellt.

Gestaltung

Sie sollten einen Helm kaufen, der praktisch ist, z. B. einen, der Ihren Kopf schützt. Sie können aber auch einen Helm mit einem Design und einer Grafik kaufen, die Ihnen gefällt. Es ist wichtig, einen sicheren Helm zu haben, aber es ist auch wichtig, sich mit seinem Aussehen wohlzufühlen.

Und in manchen Fällen kann das Design sogar die Sichtbarkeit erhöhen, wenn es hell ist.
Ein Gewinn für alle!

Kühlung und Lüftungsschlitze

Der letzte Faktor, auf den Sie bei der Auswahl eines Fahrradhelms achten sollten, ist seine Belüftung. Das ist das Luftzirkulationssystem, das dafür sorgt, dass Ihr Kopf beim Tragen des Helms kühl bleibt. Achten Sie bei Ihrer Auswahl auf die Anzahl und Größe der Belüftungsöffnungen.

Verschiedene Marken haben unterschiedliche Größen, Zahlen und Formen von Belüftungsöffnungen. Wenn dies für Sie wichtig ist, sollten Sie sich informieren, welche Marken über Belüftungsöffnungen verfügen, die Ihnen gefallen. Einige clevere Designs verfügen über intelligente und einzigartige Möglichkeiten, die Luft durch den Helm zu leiten. Achten Sie darauf, wenn Sie einen Helm kaufen.

Fahrradhelme für Pendler mit Licht

Es gibt viele Gemeinsamkeiten zwischen Fahrradpendlern und Rennradfahrern. Beide benutzen das Fahrrad, um sich fortzubewegen, aber sie haben unterschiedliche Bedürfnisse. Fahrradpendler brauchen eine Ausrüstung, die sicher und im Verkehr gut sichtbar ist. Außerdem brauchen sie eine Ausrüstung, die sich leicht an die Arbeitskleidung anpassen lässt, z. B. einen Helm, bei dem man nicht ins Schwitzen gerät. Und sie brauchen eine Ausrüstung, die strapazierfähig ist und dem täglichen Gebrauch standhält.

Es gibt viele Unterschiede zwischen Fahrradhelmen für Berufspendler und Helmen für Rennradfahrer. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Fahrradhelme für Pendler mit Farbe oder Lichtern besser sichtbar sind, dass sie weniger aerodynamisch sind und dass sie ein wenig schwerer sind.

Rennradhelme mit Licht

Radfahrer, die auf der Straße fahren, brauchen eine Ausrüstung, die für lange Strecken geeignet ist. Diese Ausrüstung sollte aerodynamisch und leicht sein, damit sie schneller sind und weniger ermüden. Außerdem sollten sie Helme, Hemden und Shorts aus atmungsaktiven Stoffen tragen, um zu verhindern, dass sich Schweiß festsetzt und zu Reibung und Reizungen führt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Fahrrad zu beleuchten, wenn man nachts fährt. Manche Leute bauen Lichter an ihr Fahrrad an. Aber wie wäre es, wenn die Beleuchtung bereits in den Helm des Rennrads eingebaut wäre? Das wäre besser, denn der Helm wäre aerodynamisch und leicht. Sie hätten dann mehr Möglichkeiten.

Nicht mehr nur Pendlerhelme

Die meisten Helme mit eingebautem Licht sind Pendlerhelme. Das bedeutet, dass sie nicht ideal für das Training auf dem Rennrad sind. Sie wollen aber trotzdem von anderen Fahrern gesehen werden.

Wir haben ein paar Helme mit integriertem Licht gefunden, die sich leicht einstellen lassen und wie ein normaler Rennradhelm aussehen und sich auch so anfühlen.

Es bleibt zu hoffen, dass immer mehr Hersteller von Fahrradhelmen Helme mit integrierten Beleuchtungspunkten entwickeln werden. Hier sind ein paar unserer Favoriten.

Fahrradhelm mit Beleuchtung Test – FAQ

Sind Fahrräder mit Helmbeleuchtung legal?

Das hängt davon ab, wo Sie leben. In einigen Staaten ist die Verwendung eines Fahrradhelmlichts vorgeschrieben, während in anderen Staaten Fahrradhelmlichter überhaupt nicht erlaubt sind. Die Legalität dieser Lichter hängt in der Regel von der Regierungspolitik in dem jeweiligen Staat ab.

Wie bringt man Lichter an seinem Fahrradhelm an?

Je nach Produkt gibt es verschiedene Möglichkeiten, Lichter am Fahrradhelm anzubringen. Einige Fahrradhelmleuchten werden mit silikonbasierten Bändern am Helm befestigt. Andere Produkte verwenden einen Befestigungsclip, der vor dem Aufschieben und Einsetzen der Helmleuchte am Helm befestigt wird.

Wann sollte ich meinen Fahrradhelm mit Beleuchtung ersetzen?

Fahrradhelme mit Beleuchtung sind für einen Aufprall ausgelegt. Wenn Sie einen schweren Sturz haben und der Schaumstoff des Helms zusammengedrückt wird, sollten Sie ihn ersetzen. Warten Sie mit dem Austausch nicht bis zu einem weiteren schweren Unfall, sondern tauschen Sie ihn nach jedem schweren Aufprall aus.

Fahrradhelmgesetz – Muss ich ihn tragen?

Eine Frage, die uns oft gestellt wird, ist die, ob Sie einen Fahrradhelm tragen müssen oder nicht. Diese Frage kann je nach Land unterschiedlich beantwortet werden. Sie sollten sich über die Gesetze und Vorschriften zum Tragen von Fahrradhelmen in Ihrer Region informieren, um herauszufinden, wie die Antwort für Sie lautet.

Unabhängig von der gesetzlichen Verpflichtung sollten Sie auf jeden Fall einen Helm tragen! Er macht das Radfahren viel sicherer und ermöglicht es Ihnen, die Fahrt mit mehr Sicherheit zu genießen.

Was dir auch gefallen könnte:

Leave a Reply

Your email address will not be published.