Fahrradanhänger für Kinder gibt es in den verschiedensten Ausführungen und für die unterschiedlichsten Zwecke, so dass es nicht den einen besten Fahrradanhänger für Kinder gibt.

Auf der Straße funktionieren einige Anhänger hervorragend, während andere im Gelände oder auf hügeligem Terrain fantastisch sind. Einige sind speziell als Fahrradanhänger konzipiert, andere wiederum können auch als Kinderwagen oder Jogger verwendet werden. Manche sind besser für größere Kinder geeignet, andere wiederum für kleine Passagiere. Und wie sieht es mit der Mitnahme Ihres Kleinkindes aus? Wir haben uns die Arbeit gemacht, damit Sie es nicht tun müssen!

Bei Fahrradanhängern bekommen Sie möglicherweise das, wofür Sie bezahlen. Die meisten Komfortmerkmale (wie z. B. gefederte oder verstellbare Sitze) finden sich in Anhängern der Ober- und Mittelklasse, die auch zu Kinderwagen, Joggern und Skistöcken umgebaut werden können. Einfachen und preiswerten Anhängern fehlen viele der Komfortmerkmale, die in höheren Modellen verfügbar sind, und sie sind oft nicht mit Jogging-Kinderwagen-Kits kompatibel.

Wir haben uns die besten und schlechtesten Eigenschaften verschiedener Fahrradanhänger angeschaut, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, welcher Anhänger der richtige für Sie ist. Unsere Favoriten sind diejenigen, von denen wir glauben, dass sie Sie und Ihre Kinder auf der Straße glücklich machen, unabhängig davon, ob Sie mit Mountainbikes, Hybridrädern oder Rennrädern unterwegs sind.

Fahrradanhänger Mit Liegefunktion Test

1. Burley D’Lite – Fahrradanhänger Mit Liegefunktion Testsieger

Der Burley D’Lite hat uns mit seiner Anpassungsfähigkeit und Qualität verzaubert und unsere Zuneigung gewonnen. Es gibt Aufsätze für das Laufen, Radfahren, Skilanglauf und einfache Spaziergänge. Wenn keine Kinder transportiert werden, lassen sich die Sitze flach zusammenklappen, so dass eine Ladefläche entsteht und der Anhänger noch länger genutzt werden kann.

Das Innere des Anhängers ist geräumiger als viele der Alternativen in unserem Test, und die Seite ist nach außen geneigt, so dass mehr Platz für Kinder zur Verfügung steht. Die größeren Räder und die einstellbare Federung sorgen für eine reibungslose Fahrt ins Gelände und in neue Gefilde. Mit wenig Führung durch die Kupplung bewegen sich Anhänger und Fahrrad als eine Einheit, ohne Geräusche oder Vibrationen.

fahrradanhänger mit liegefunktion test

Vor dem Kauf sollten Sie Folgendes bedenken: Es kann schwierig sein, Anbaugeräte auszutauschen. Da Sie dies jedoch nicht regelmäßig tun werden und es mit etwas Übung einfacher wird, halten wir dies nicht für ein großes Problem. Der D’Lite hat ein Maschendrahtgitter und ein Vinylfenster, um die Kinder trocken zu halten, aber um das Glas herum kann etwas Wasser in den Anhänger eindringen, da er nicht vollständig wasserdicht ist.

Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem das Wetter unbeständig ist, ist dies vielleicht nicht die beste Wahl. Nicht zuletzt erfordert das Zusammen- und Aufklappen des Anhängers einige Übung. Mit etwas Übung wird es einfacher, aber Sie müssen regelmäßig üben. Trotz seiner kleinen Schwächen schätzen wir den D’Lite für seine extreme Vielseitigkeit und hohe Qualität, die ihn zu einem Anhänger machen, an dem Sie jahrelang Freude haben werden.

Vorteile:

  • Einfaches und kompaktes Zusammenklappen
  • Viel Platz für Kinder und Ladung
  • Äußerst vielseitig

Nachteile:

  • Schwierige Änderungen der Befestigung
  • Nicht vollständig wetterfest

2. Thule Chariot Cross 2 Fahrradanhänger Mit Liegefunktion

Der Thule Chariot Cross 2 ist ein bewährter Gewinner, der schon viele Auszeichnungen erhalten hat. Obwohl er nicht so vielseitig ist wie der Burley D’Lite, ist er eine hervorragende Multisport-Option zum Wandern, Joggen, Radfahren und Skifahren. Wir empfehlen diesen Anhänger Eltern, die es mit ihren Outdoor-Aktivitäten ernst meinen. Er ist von außergewöhnlicher Qualität und verfügt über Funktionen, die den Komfort von Eltern und Passagieren berücksichtigen.

Dank der einstellbaren Federung, der großen Räder und der gepolsterten Sitze bietet der Cross 2 einen hohen Fahrkomfort für die Kleinsten. Das Regenverdeck des Cross 2 ist absolut wasserdicht und verfügt über ein Netzgitter und ein großes, verstellbares Sonnendach für den Sonnenschutz. Die unterschiedlich geneigten Sitze des Cross sind ideal für schlafende Passagiere. Das Cross ist vollgepackt mit Funktionen, die einfach und problemlos zu bedienen sein sollen.

Es ist ein Kinderspiel, ihn zu falten, zu entfalten und Anbauteile zu wechseln. Die Anhängekupplung des Cross 2 ist einfach zu bedienen, auch wenn es ein gewisses Feedback vom Anhänger gibt, da die Kugelkopfkonstruktion mehr Platz bietet. Der Laderaum ist ein abnehmbarer Teil, der sich hinter den Sitzen ausklappen lässt und nicht so groß ist wie bei anderen Anhängern, so dass Sie sich mit dem Nötigsten begnügen müssen.

Der Cross 2 bietet alles, was das Herz begehrt, aber er ist auch schwerer und teurer. Er ist der teuerste Anhänger in unserem Test, daher empfehlen wir ihn Eltern, die ihre Jogging-/Rad-/Walking-Routine ernst nehmen und ihn häufig benutzen wollen, da es schwierig ist, die Kosten für nur gelegentliche Fahrten zu rechtfertigen. Der Cross 2 ist ein qualitativ hochwertiger Anhänger, der jahrelang halten wird und einen hohen Wiederverkaufswert hat.

Vorteile:

  • Individuell verstellbare Sitze
  • Vollständig wetterfest
  • Einfacher Anschluss an ein Fahrrad

Nachteile:

  • Teuer
  • Schwer
  • Die Ersteinrichtung ist zeitaufwändig

3. Hamax Outback Fahrradanhänger mit Schlaffunktion

Der Hamax Outback ist ein Fahrradanhänger, der von einem norwegischen Unternehmen hergestellt wird, das sich auf Outdoor-Ausrüstung spezialisiert hat. Der geräumige Innenraum ist ideal für größere Kleinkinder, und die extrabreiten Sitze bieten den Kleinen mehr Spielraum als bei anderen Anhängern.

Der Hamax bietet hervorragende Schiebe- und Liegesitze, die das Ausruhen noch angenehmer machen. Dieser Anhänger verfügt über einige der bequemsten Polster der Produktreihe. Der Outback ist ein luxuriöser Fahrradanhänger, der große Räder, eine einstellbare Federung und einen großen, verstärkten Fußraum mit einem Komfort kombiniert, der den anderer Modelle übertrifft.

Die Sitze werden von einer stabilen Stange gehalten, die verhindert, dass sie nach innen durchhängen. Wir glauben, dass die Kinder stundenlang Spaß daran haben werden, darin zu fahren, und viele Eltern werden ihn im Alltag als Kinderwagen und Jogger ebenso häufig nutzen wie als Anhänger. Das neue Skigeschirr des Outback macht ihn für den ganzjährigen Einsatz geeignet.

Der Wechsel der Aktivitäten ist einer der einfachsten und schnellsten, die wir je gesehen haben. Er erfordert lediglich ein Aus- und Einklicken mit einem farbcodierten Schloss, das anzeigt, wann die Befestigung sicher ist. Trotz all seiner Vorteile ist dies der größte Anhänger in unserem Test und wiegt fast doppelt so viel wie einige andere Möglichkeiten!

Viele Verbraucher schätzen jedoch die ruhige Fahrt und das geringe Gewicht dieses Modells. Aufgrund seines geräumigen Innenraums ist er innen recht groß und außen sperrig. Aufgrund seiner Größe ist es schwierig, den Anhänger durch enge Gassen zu ziehen, und auf Gehwegen ist er aufgrund seiner Größe mühsam zu handhaben.

Trotz der Tatsache, dass er ausreichend ist, ist die Anhängevorrichtung nicht so gut wie die des D’Lite und es gibt einige Rückkopplungsdrähte zum Fahrrad. Der Anhänger ist im zusammengeklappten Zustand nicht viel kleiner als im geöffneten Zustand. Sie müssen die Räder abnehmen, um das kleinste zusammengefaltete Volumen zu erreichen.

Der Outback ist nicht so leicht zu beladen wie der Burley D’Lite, da die halb befestigten Sitze den Transport von Gütern einschränken. Insgesamt gefällt uns der Outback. Er hat ein vergleichbares Design und Qualitätsniveau zu einem niedrigeren Preis als ein Thule oder Burley. Wir glauben, dass die meisten Eltern mit dem Hamax zufrieden sein werden.

Vorteile:

  • Vielseitig einsetzbar
  • Bequeme gepolsterte Sitze
  • Gut für ältere Kinder

Nachteile:

  • Schwer
  • Groß/Sperrig

4. Qeridoo Sportrex Fahrradanhänger mit Liegeposition

Wenn Sie keinen Doppelanhänger brauchen, gibt es keinen Grund, einen so breiten Anhänger zu transportieren oder zu manövrieren! Der Qeridoo Sportrex ist der kostengünstigste Single-Multisport-Anhänger auf dem Markt und bietet alles, was Sie brauchen, auch für ein kleineres Budget.

Der Sportrex ist ein äußerst komfortables Fahrzeug mit reichlich Beinfreiheit für vier Personen (einschließlich des Fahrers). Das Regenverdeck und der Sonnenschirm schützen die Passagiere wirksam vor Wind und Wetter.

Der Sportrex ist ideal für Familien, die viel zu Fuß gehen, joggen oder Rad fahren. Das einzelne Kinderwagenrad ist pneumatisch und kann schwenken oder gerade stehen bleiben. Seine wendige Mobilität ist nicht zu übertreffen, wenn er unter der Karosserie des Anhängers verstaut wird!

5. InStep Take 2 Fahrradanhänger mit Schlaffunktion

Mit dem günstigsten Listenpreis unter den getesteten Anhängern ist der InStep Take 2 eine gute Option für Leute mit einem knappen Budget, die trotzdem mit ihren Kindern unterwegs sein wollen. Er verfügt über eine der größten Sitzflächen und eine besonders große Ladekapazität aller Anhänger in unserem Test, so dass Sie alles Notwendige für zwei Kinder und sich selbst mitnehmen können.

Die Sitze dieses Anhängers lassen sich vom Rahmen abnehmen und umklappen. Das macht ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für den Transport von Gütern wie Lebensmitteln und kann Ihnen helfen, mehr aus diesem Produkt herauszuholen. Nun ist es an der Zeit, dass die Vorteile enden. Die häufigste Beschwerde über diesen Anhänger ist seine mangelnde Qualität.

Es gibt Berichte darüber, dass die Kunststofffelgen dieser Roller zerbrechen und schwer zu ersetzen sind. Wir glauben, dass Sie Glück haben werden, wenn er bei halbwegs regelmäßigem Gebrauch ein Jahr hält. Die Abdeckplane ist nicht wasserdicht, so dass Sie bei einem Regenschauer einen Schutz suchen müssen. Trotz seines großen Innenvolumens ist dieser Roller nicht so bequem wie die anderen in der Gruppe.

Die Sitzbank ist nicht gut abgestützt, und die Kinder neigen dazu, in der Mitte zu versinken, was für alle unbequem ist. Die kleinen Räder und die fehlende Federung tragen noch zum Unbehagen bei. Wenn Sie auf der Suche nach einer günstigen Alternative sind oder nicht vorhaben, regelmäßig einen Anhänger zu ziehen, kann dieses Produkt nützlich sein.

Vorteile:

  • Leichtes Gewicht
  • Breiter Beifahrersitz
  • Großer Laderaum

Nachteile:

  • Schlechte Qualität
  • Plastikfelgen brechen
  • Zeigt schnell Verschleißerscheinungen

Wie man den besten Fahrradanhänger mit Liegefunktion
für Kinder auswählt

1. Anhänger-Typ

Natürlich gibt es Standard-Fahrradanhänger, aber viele Fahrradanhänger lassen sich auch in 3- und 4-Rad-Kinderwagen, Jogger und sogar Ski-Wagen umbauen! Anhänger können in drei Kategorien eingeteilt werden:

  • Multi-Sport (Fahrrad, Spaziergang, Joggen, Ski)
  • Anhänger + Kinderwagen
  • Nur Anhänger

fahrradanhänger mit liegefunktion test

Wenn Sie nach einem Fahrradanhänger suchen, sollten Sie sich überlegen, wofür Sie ihn am meisten nutzen wollen. Wenn Sie viele verschiedene Dinge damit machen wollen, sollten Sie einen Anhänger kaufen, der über Erweiterungen für Spaziergänge und Jogging verfügt. Wenn Sie ihn nur zum Radfahren verwenden wollen, sollten Sie einen separaten Fahrradanhänger und einen Kinderwagen oder Jogger kaufen. Überlegen Sie vor dem Kauf, welche Aktivitäten Sie mit Ihren Kindern unternehmen möchten, damit Sie einen Anhänger kaufen können, der Ihren speziellen Bedürfnissen entspricht.

2. Budget

Es gibt eine große Preisspanne bei Anhängern, die von weniger als 100 € bis zu über 1.000 € reicht. Mit dem Preis steigen in der Regel auch die Qualität und die Ausstattung des Anhängers. Teurere Anhänger verfügen über mehr Funktionen und bieten Eltern und Kindern ein angenehmeres Fahrgefühl. Allerdings können sie auch recht teuer sein.

Die besten Fahrradanhänger lassen sich leichter und geschmeidiger ziehen, bieten mehr Komfort für die Kinder, mehr Extras wie Handbremsen und Getränkekonsolen und können zu einem Kinderwagen oder Jogger umgebaut werden. Genau wie bei der Ausstattung eines Autos bieten nur die besten Fahrradanhänger auch die besten Funktionen.

Jeder Anhänger von Marken wie Thule, Burley oder Hamax wird viel besser sein als andere Anhänger. Sie kosten auch mehr Geld. Bei Anhängern bekommt man in der Regel das, wofür man bezahlt. Wenn Sie ihn viel benutzen, sollten Sie so viel Geld wie möglich dafür ausgeben.

Wenn Sie ein knappes Budget haben, empfehlen wir Ihnen, einen Fahrradanhänger mit 20″-Rädern und Metallfelgen zu kaufen. Viele preiswerte Anhänger haben 16″-Räder auf Plastikfelgen, die von schlechter Qualität sind und eine sehr holprige Fahrt ermöglichen.

3. Einsätze und Beschränkungen für Babyfahrradanhänger

Sie können ein Baby nicht in einem Fahrradanhänger ziehen, bis es 1 Jahr alt ist. Wenn Sie Ihren Anhänger jedoch als Kinderwagen verwenden, können Sie Ihr Baby bereits im Alter von 6 Wochen spazieren fahren.

Wenn Ihr Baby weniger als sechs Monate alt ist, benötigen Sie eine Babyschale, um Kopf und Nacken zu stützen. Diese Einsätze können verwendet werden, bis Ihr Baby mindestens sechs Monate alt ist, oder sogar noch länger.

4. Einzelner Fahrradanhänger oder doppelter Fahrradanhänger

Ein einzelner Fahrradanhänger ist in der Regel die beste Wahl, wenn Sie nur ein Kind haben. Sie sind kleiner und leichter als Doppelanhänger und lassen sich daher leichter ziehen.

Doppelte Fahrradanhänger eignen sich für Familien mit vielen Personen oder für diejenigen, die auf ihrer Fahrradtour viel mitnehmen möchten. Doppelanhänger haben keine Mittelschnalle, so dass eine Person auf der rechten Seite sitzen muss. Das macht es für diese Person schwieriger, sich zu bewegen. Einzelne Fahrradanhänger haben auf beiden Seiten mehr Platz für den Beifahrer.

5. Gewichtskapazität des Anhängers

Die auf den Websites der Hersteller angegebene Tragfähigkeit kann irreführend sein. Die meisten Einzelanhänger haben eine angegebene Tragfähigkeit von 75 Pfund, während Doppelanhänger 100 Pfund tragen können. Kleinere, billigere Anhänger können eine geringere Gesamtgewichtskapazität haben.

Dieses angegebene Gewicht schließt jedoch Kinder und Ladung ein. Anhänger sind nur für eine ganz bestimmte Menge an Kindergewicht sicherheitsbewertet. Der Burley D’Lite Single zum Beispiel hat eine Tragfähigkeit von 75 Pfund, aber ein maximales Kindergewicht von 40 Pfund! Der Burley D’Lite Double hat eine Tragfähigkeit von 100 Pfund, aber ein maximales Gewicht von zwei Kindern von 80 Pfund.

Die Gewichtsgrenze für ein Kind, das ein Produkt benutzt, ist normalerweise in der Gebrauchsanweisung angegeben. Wenn Sie sie nicht finden können, können Sie die Bedienungsanleitung von der Website des Herstellers herunterladen. Gehen Sie nicht davon aus, dass die auf der Website des Herstellers angegebene Gewichtsgrenze für das Gewicht Ihres Kindes gilt.

6. Räder und Höchstgeschwindigkeiten

Es gibt zwei Arten von Fahrradanhängern: solche mit 16″-Reifen und solche mit 20″-Reifen. Die 20-Zoll-Reifen bieten ein viel ruhigeres Fahrverhalten, was sowohl für die Eltern als auch für das Kind wichtig ist. Sie sind in der Regel auch teurer, aber die zusätzlichen Kosten sind es wert für die verbesserte Fahrt. 16-Zoll-Reifen sind billiger, aber sie können weniger komfortabel sein und die Felgen des Anhängers beschädigen.

20-Zoll-Reifen auf Metallfelgen bieten die beste Leistung. Sie sind für Anhänger in allen Preisklassen erhältlich. Anhänger mit 20-Zoll-Reifen haben in der Regel eine empfohlene Höchstgeschwindigkeit von 15 mph, während Anhänger mit 16-Zoll-Reifen maximal 10 mph erreichen.

7. Regenabdeckungen

Auch wenn die meisten Menschen nicht im Regen fahren möchten, ist es wichtig, dass Ihr Kind trocken und warm bleibt. Die meisten Fahrradanhänger werden mit einem Regenschutz geliefert, den Sie bei Regen benutzen können. Die Regenhaube schützt Ihr Kind vor dem Regen und hält es warm.

fahrradanhänger mit liegefunktion test

8. Federung

Die Federung kann den Unterschied zwischen einer ruhigen, komfortablen Fahrt und einer holprigen, unbequemen Fahrt ausmachen. Wenn Sie nur auf glatten Oberflächen fahren, brauchen Sie keine Federung. Wenn Sie jedoch auf unebenem Untergrund fahren, kann eine Federung lebensrettend sein.

9. Lagerung

Sie müssen sich überlegen, wie viel Platz Sie für Ihre Sachen brauchen. Vielleicht brauchen Sie mehr Stauraum als Sie denken. Wir haben festgestellt, dass wir eine Menge Stauraum für unsere Sachen wie Roller, Balance-Bikes, Helme, Basketbälle, Mittagessen und Jacken brauchen.

Die Form des Anhängers hat großen Einfluss auf die Menge des verfügbaren Stauraums. Der geräumige, flache Stauraum des Burley ist größer als bei den meisten anderen Anhängern und eignet sich perfekt, um Dinge wie Roller zu transportieren, nachdem man die Kinder in der Schule abgesetzt hat. Wenn Sie keine Kinder mitnehmen möchten, können Sie die Sitze der Burley X-Modelle umklappen. Dadurch lässt sich der gesamte Anhänger in einen Fahrrad- oder Lastenanhänger umwandeln.

In der Lenkerkonsole können Sie Wasser, Schlüssel und Ihr Handy aufbewahren, während Sie den Kinderwagen benutzen oder joggen. Sowohl Burley als auch Thule bieten dies als Upgrade an. Die Ablage von Thule wird am Rahmen des Anhängers befestigt und bleibt an einer Stelle, wenn Sie den Lenker für den Anhängermodus verstellen oder umklappen. Der Burley-Stauraum erstreckt sich zwischen den Lenkern und bewegt sich mit ihnen, wenn Sie sie verstellen oder umklappen.

Fahrradanhänger mit Verstellbarer Rückenlehne – FAQ

Wie viel Gewicht können Fahrradanhänger tragen?

Viele Einzelanhänger können bis zu 75 Pfund tragen. Doppelanhänger können bis zu 100 Pfund tragen. Denken Sie aber daran, dass das Gewicht von Kindern und Ladung mitgerechnet wird. Anhänger sind nur bis zu einem bestimmten Gewicht sicher, also achten Sie darauf, dass Sie diese Grenze nicht überschreiten.

Was ist die Höchstgeschwindigkeit für Fahrradanhänger?

Die Höchstgeschwindigkeit eines Anhängers wird vom Hersteller in Abhängigkeit von der Art der verwendeten Reifen festgelegt. Anhänger mit 20-Zoll-Rädern können mit einer Höchstgeschwindigkeit von 15 Meilen pro Stunde fahren, während Anhänger mit 16-Zoll-Rädern auf 10 mph begrenzt sind.

Brauche ich eine Federung für meinen Fahrradanhänger?

Für Fahrer, die nur auf glatten Straßen fahren, ist eine Federung unnötig. Wenn Sie jedoch beabsichtigen, auf unwegsamem Gelände zu fahren, kann eine Federung wichtig sein.

Was ist der Unterschied zwischen einem Fahrradanhänger und einem Jogger?

Fahrradanhänger sind dafür ausgelegt, hinter einem Fahrrad hergezogen zu werden, während Jogger dafür ausgelegt sind, von einem Läufer geschoben zu werden. Jogger haben in der Regel ein Federungssystem und größere Räder als Fahrradanhänger. Außerdem haben sie im Allgemeinen mehr Stauraum als Fahrradanhänger. Dadurch eignen sie sich besser für den Transport von Dingen beim Laufen oder Radfahren.

Fahrradanhänger Mit Liegefunktion Test – Fazit

Es gibt viele verschiedene Fahrradanhänger zur Auswahl. Manche Anhänger sind für bestimmte Dinge besser geeignet als andere. Wenn Sie wissen, was Ihnen wichtig ist, wie oft Sie den Anhänger benutzen werden und in welchem Gelände Sie unterwegs sein werden, ist es einfach, den richtigen Anhänger für Sie zu finden. Wenn Sie vorhaben, Ihren Anhänger häufig zu benutzen, empfehlen wir Ihnen, einen hochwertigen Anhänger zu kaufen. So können Sie sicherstellen, dass Ihr Anhänger lange hält. Der beste Anhänger für Sie ist der, mit dem Sie mit Ihren Kindern und Ihrer Familie unterwegs sind. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Was dir auch gefallen könnte:

Leave a Reply

Your email address will not be published.