Der Thule Chariot Lite 1 und 2 sind leichte und sportliche Fahrradanhänger, die den Bedürfnissen von Eltern entsprechen, die in ihrer Freizeit gerne Rad fahren, spazieren gehen, joggen oder Ski fahren. Wenn Sie auf der Suche nach einem erstklassigen Fahrradanhänger sind, der einfach zu bedienen und leicht zu ziehen ist, dann macht der Thule Chariot Lite seinem Namen alle Ehre.

Der Thule Chariot Lite ist ein hochwertiger Fahrradanhänger, der in einer Einzel- und einer Doppelversion erhältlich ist. Er ist absolut wetterfest, einfach zu bedienen, angenehm zu sitzen und sicher für Ihre kleinen Kinder.

Der Chariot Lite ist in Bezug auf Design und Ausstattung mit dem Chariot Cross vergleichbar. Die beiden unterscheiden sich jedoch in Bezug auf die Anzahl der für die Passagiere verfügbaren Funktionen und das Stauraumangebot.

Wenn Sie einen Fahrradanhänger suchen, den Sie während der Fahrt kaum spüren, und wenn Sie vorhaben, 24 Stunden am Tag aktiv zu sein, ist der Thule Chariot Lite unserer Meinung nach eine ausgezeichnete Wahl.

Thule Chariot Lite Test

Thule Chariot LITE Technische Daten

  • Typ: Einzel-/Doppel-Kinderfahrradanhänger und Kinderwagen
  • Trockengewicht (Einzel/Doppel): 26 lbs/28 lbs (11,7/12,5 kg)
  • Sitzplatzkapazität: 75/100 lbs (34/45kg)
  • Innenhöhe: 27″ (68 cm)
  • Innere Breite: 15.5″/22.4″ (39.5/57cm)
  • Maximale Körpergröße des Passagiers: 40″ (111cm)

Vorteile:

  • Thule VersaWing System – 4 in 1 Träger bereit
  • Benutzerfreundlicher Bedienkomfort
  • Sichere und robuste Bauweise
  • Blattfederung
  • Das Standardmodell ist ziemlich fortschrittlich
  • Vollständig einstellbarer, sehr bequemer Lenker

Nachteile:

  • Fehlende Einstellbarkeit der Federung
  • Feste Sitze
  • Teure Extras

IN DER KISTE

  • Anhänger
  • Arm des Fahrradanhängers
  • Thule VersaWing/Rad-Stoßstangensystem
  • Zwei hochwertige Kinderwagenräder
  • Drei Abdeckungen – Regenschutz, Fliegennetz/Maschentür, Sonnenschirm
  • Stabile Sicherheitsfahne
  • Fahrradbefestigungen, verlängerter Extra-Schnellspanner inklusive

Schutz

Die Sicherheits- und Schutzfunktionen des Thule Chariot Lite sind die gleichen wie die des Chariot Cross. Beide sind großartige Produkte, die die von der ASTM festgelegten Mindestsicherheitsstandards erfüllen. Darüber hinaus verfügt der Lite über einen vollständigen Überrollkäfig mit einem Lenker, der während der Fahrt nach vorne kommt, um zusätzlichen Schutz zu bieten, sowie über einen Fünf-Punkt-Gurt, der leicht zu befestigen ist.

Nach unseren Recherchen sind die Thule-Anhänger die besten, wenn es um den Schutz der Passagiere vor den Elementen geht. Sie verfügen wie alle anderen von uns getesteten Anhänger über ein Regen- und ein Sonnenschutzdach, aber das diesjährige Modell ist zusätzlich mit Clips für die Regenabdeckung ausgestattet, um eine auslaufsichere Fahrt zu gewährleisten. Das aktualisierte Modell verfügt außerdem über neue Belüftungsgitter im Fußraum, die für eine bessere Luftzirkulation sorgen, wenn das Regenschutzdach aktiviert ist.

Der Thule Chariot Lite ist serienmäßig mit einem Regenschutz ausgestattet, der früher als zu stickig kritisiert wurde. Die neuen Belüftungsöffnungen helfen dabei ein wenig, also Hut ab vor Thule, dass sie auf das Feedback der Benutzer hören und reagieren. Die Blattfederaufhängung des Thule Chariote Lite ist ähnlich wie die des Cross.

Die Federung des Burley D’Lite ist jedoch nicht einstellbar. Der Cross und der Burley D’Lite haben diese Eigenschaft ebenfalls. Bei leichter Ladung ist der Federweg nicht immer so groß, wie man es von diesem Anhängertyp erwartet, aber er funktioniert weitaus besser als bei Anhängern ohne jegliche Federung.

Die Cross- und Lite-Modelle sind jetzt mit einem Rücklichtsatz ausgestattet, der die Sichtbarkeit und Sicherheit bei schlechten Lichtverhältnissen verbessert (jeder, der unter solchen Umständen radelt, sollte Vorder- und Rücklichter verwenden, insbesondere wenn er einen Anhänger mit Kindern zieht). Wir hatten jedoch gehofft, dass mehr der optionalen Extras, wie z. B. das Schloss-Kit oder die Abdeckhaube, zu einem niedrigeren Preis angeboten werden.

Erlebnis für die Passagiere

Der Cross ist für die Fahrgäste komfortabler als der Chariot Lite, bietet aber dennoch eine angenehme Fahrt. Der Chariot Lite verfügt über viele der gleichen Merkmale wie der Burley Bee, darunter ein einfaches Sitz- und Gurtsystem mit geringer Polsterung. Die Sitze lassen sich nicht verstellen, aber die Testpassagiere fanden es gut, ein Netz hinter dem Kopf zu haben, und hatten keine Probleme damit, dass ihre Helme in einem ungünstigen Winkel nach vorne gedrückt wurden.

Sitze

Dieser Doppelkinderwagen hat zwei Sitze, die miteinander verbunden sind. Er eignet sich gut für kleine Räume, da er weniger Platz braucht als die meisten Doppelkinderwagen. Wenn Ihre Kinder es jedoch nicht mögen, auf engem Raum zu sitzen, ist dies vielleicht nicht die beste Option für Sie.

Die Sitze passen für die meisten Kinder, aber wenn Ihr Kind größer ist als der Durchschnitt, passt es möglicherweise nicht so gut hinein. Wenn sich Ihre Kinder gut verstehen, ist ein gemeinsamer Sitz ideal. Es kann zwar zu Streitigkeiten kommen, aber im Großen und Ganzen ist es in Ordnung. Außerdem gibt es keine Streitereien darüber, wer vorne oder hinten sitzt oder wer aus dem Fenster sehen darf.

thule chariot lite test

Jeder Sitz verfügt über einen 5-Punkt-Sicherheitsgurt, der sich einfach anlegen und lösen lässt. Es gibt keine Möglichkeit, die Sitze zu verstellen oder zu neigen, und er ist nicht mit Autositzen kompatibel, sodass Sie diesen Kinderwagen nicht mit einem Neugeborenen verwenden können.

Für Kleinkinder ist eine Babytrage erhältlich, die sich problemlos an beiden Sitzen befestigen lässt. Sie soll für Babys im Alter von 1 Monat bis 10 Monaten geeignet sein, aber wir konnten sie erst verwenden, als unsere Tochter etwa 5/6 Monate alt war. Man kann mit Sicherheit sagen, dass jedes Kind unter einem Jahr das Tragetuch braucht.

Selbst in einem Tragetuch wird ein Neugeborenes aufrecht gehalten, so dass ich Bedenken wegen des Risikos eines “Nackensturzes” habe – daher empfehle ich die Verwendung des Tragetuchs erst, wenn Ihr Baby alt und stabil genug ist, um sich mit etwas Hilfe selbstständig aufzusetzen.

Die Sitze des Chariot Lite sind niedrig und nicht einsehbar, was für Eltern wie mich großartig ist. Ich muss den Kinderwagen anhalten, ihn verriegeln, nach vorne gehen, mich bücken und (manchmal) den Regenschutz abnehmen oder den Reißverschluss öffnen, um zu sehen, was im Inneren vor sich geht, wenn ich nach meinen Kindern sehen will.

Wenn Sie einen Wohnwagen suchen, der leicht zugänglich ist, ist dies vielleicht nicht die beste Wahl für Sie. Es kann schwierig sein, an den Anhänger heranzukommen, wenn man mit dem Fahrrad oder auf Skiern unterwegs ist. Das gilt vor allem, wenn Sie aktiv sind und mit Ihrem Kind sprechen müssen.

thule chariot lite test

Biker-Erfahrung

Das Cross ist schwerer als das Lite, weil es einen größeren Gepäckträger hat. Das kann hilfreich sein, wenn Sie mehr Dinge mitnehmen möchten. Das Lite, das leichter ist, hat nicht so viel Platz für Ladung. Da jedoch nur wenige Leute mit leeren Anhängern fahren, erfolgt die eigentliche Bewertung erst, wenn Sie ein Paar 40 oder 45 Pfund schwere Kinder dazu nehmen. Die Einsparung von 4 Pfund beim Grundgewicht des Anhängers ist an diesem Punkt irrelevant.

Die Thule-Anhänger ließen sich sehr gut ziehen. Es gab nur eine minimale Rückkopplung zwischen dem Anhänger und dem Fahrrad. Dies war nur deshalb bemerkenswert, weil es im Vergleich zu den Erfahrungen mit Burley-Anhängern wie dem Bee und dem D’Lite, die keinerlei Bewegungsübertragung aufweisen, negativ auffiel. Mit dem Lite war es ein Vergnügen, ihn zu ziehen, und er zeigte die höhere Qualität, die im Vergleich zu anderen Anhängern im unteren Segment des Anhängermarktes mit einem höheren Preis einhergeht.

Staufach

Das Staufach dieses Fahrradanhängers ist ein weiterer Bereich, in dem er verbessert werden könnte. Es hat keinen flachen Boden, wie bei vielen größeren Konkurrenten, sondern ist stattdessen eine Tasche, die in die Rückseite des Anhängers eingenäht ist. Das Staufach des Thule Chariot Lite ist eine große Tasche ohne flachen Boden, die nicht für große oder schwere Gegenstände geeignet ist, aber die meisten Alltagsgegenstände von Eltern und Kindern aufnehmen kann.

Für große oder schwere Gegenstände, die Sie fest auf dem Boden abstellen möchten, ist sie nicht sehr nützlich, und Sie können nicht zu viele Dinge darin transportieren. Spielzeug, Kleidung, Lebensmittel und die meisten anderen Gegenstände lassen sich dagegen problemlos transportieren.

Belüftung

Thule hat sich viel Mühe gegeben, die Belüftung in seinen Anhängern zu verbessern. Der Thule Chariot Lite verfügt jetzt über zwei Belüftungsöffnungen im Fußraum, die Luft ins Innere lassen. Selbst wenn die Regenabdeckung fest über der Tür angebracht ist, ist die Luft im Cockpit nicht stickig oder feucht. Dank der ungehinderten Belüftung ist es auch unwahrscheinlich, dass sich bei längeren Fahrten Kondenswasser auf dem Regenverdeck bildet.

thule chariot lite test

Benutzerfreundlichkeit

Der Chariot Lite und der Chariot Cross gehörten aufgrund ihrer einfachen, benutzerfreundlichen Konstruktion zu den Besten in dieser Kategorie. Beide Anhänger verfügen über Anzeigen, die von rot auf blau wechseln, wenn der Rahmen richtig zusammengebaut ist. Diese Anzeigen fungieren auch als Knöpfe, die anzeigen, wo Druck ausgeübt werden muss, um den Anhänger für die Lagerung abzubauen. Die Feststellbremse ist ein einfacher Hebel.

Die Deichsel lässt sich leicht einschieben und verfügt über Indikatoren, die anzeigen, ob sie sich an der richtigen Stelle befindet. Das Mesh-Gitter passt gut in den Fußraum, und die Reißverschlüsse des Gitters halten lange, ohne sich zu verhaken. Der Regenschutz passt gut um den Beifahrerbereich, lässt sich aber ohne großen Aufwand anbringen. Alles in allem ist die Nutzung des Cross oder Lite eine fantastische Erfahrung, die die Qualitätsmängel des preisgünstigen Anhängers noch unterstreicht.

Falten

Der Thule Chariot Lite verfügt über farbcodierte Knöpfe, die das Zusammen- und Aufklappen einfach und intuitiv machen. Zum Zusammenklappen drücken Sie die blauen Knöpfe an beiden Seiten des Kinderwagens, während er aufrecht (vorwärts) steht. Dann klappen Sie auf die gleiche Weise den Lenker ein (drücken Sie die blauen Knöpfe am Lenker auf beiden Seiten).

Auf der linken Seite rastet ein Clipverschluss ein und sichert alles, wenn er ganz heruntergeklappt ist. Es ist eigentlich ziemlich einfach, das Ganze mit beiden Händen zusammenzuklappen, auch wenn es etwas Mühe kostet.

Die Räder können abgenommen werden, um ihn auf seine kleinste Fläche zu bringen (die hinteren Räder lassen sich abnehmen, indem man die blauen Knöpfe hineindrückt; die vorderen gleiten nach unten und heraus, indem man den blauen Hebel zieht, um sie zu lösen). Wenn die Hinterräder abgenommen sind, passt dieses Ungetüm flach in meinen Kofferraum. Es ist ziemlich lästig, dass ich ihn jedes Mal abbauen muss, wenn ich ihn benutze, aber wenn man ihn nicht bewegt, ist das kein Problem.

Vielseitigkeit

Der Chariot Lite kann mit denselben (teuren) Bausätzen, die für den Chariot Cross erhältlich sind, zu einem Langlaufanhänger umgebaut werden. Diese zukünftigen Modifikationen sind wichtige Möglichkeiten, um das Beste aus einer teuren Anschaffung für multisportive Familien herauszuholen.

Der Lite ist, wie der Cross, standardmäßig mit zwei abnehmbaren Vorderrädern ausgestattet, die es ermöglichen, ihn als Kinderwagen zu verwenden. Da es nicht viel Laderaum gibt und das, was vorhanden ist, nicht für Familien mit Kindern geeignet ist, erhielt der Lite in dieser Kategorie Punkte.

thule chariot lite test

Der Laderaum besteht aus einer Netz- und Stofftasche am Heck des Anhängers, und Eltern müssen sorgfältig planen, um genügend Vorräte dort unterzubringen. Der Fahrradfahrer hatte bei seinen Ausfahrten oft einen zusätzlichen Rucksack mit Ausrüstung dabei, auch wenn nur ein Kind im Anhänger war. Die Tasche war jedoch nicht gut geeignet, um Lebensmittel oder andere Gegenstände aufzunehmen, ohne dass sie gequetscht wurden.

Schieben/Lenken

Der Thule Chariot Lite ist sehr leicht zu schieben. Er lässt sich gut manövrieren und hat eine gleichmäßige Bewegung, genau wie die BOB-Kinderwagen. Die beiden vorderen Reifen sind aus Kunststoff und die beiden hinteren Reifen sind luftgefüllt. Dadurch gleitet der Thule leicht über unebenes Gelände, sowohl wenn er als Kinderwagen als auch wenn er als Fahrrad benutzt wird. Auch die Federung ist beeindruckend, vor allem wenn man bedenkt, dass dieses Produkt mit Doppelbereifung ausgestattet ist.

Der Verriegelungsmechanismus befindet sich an der rechten Unterseite des Kinderwagens. Er ist leicht mit einem Fuß zu bedienen. Die Bremse hält den Kinderwagen gut in Position. Eine Handbremse ist bei diesem Modell nicht vorhanden, kann aber bei Bedarf separat erworben werden.

Manövrierbarkeit

Menschen, die mit Fahrradanhängern für Kleinkinder nicht vertraut sind, denken vielleicht, dass Fahrradkinderwagen groß, schwerfällig und schwer zu ziehen sind. Das ist bei der Thule-Reihe jedoch nicht der Fall. Der Wenderadius liegt bei über 90′ Grad, so dass Sie problemlos nach links oder rechts fahren können.

Im Kinderwagenmodus ist er ziemlich winzig, da er sich dank der schwenkbaren Räder auch in überfüllten Bereichen frei drehen kann. Es wäre die beste Investition in unbegrenzte Möglichkeiten, wenn Sie über den Kauf des Jogging-Kits nachdenken würden. Dreirädrige Wagen sind geländegängiger als vierrädrige Kinderwagen. Jeder, der mit dem Thule Urban Glide 2 vertraut ist, wird verstehen, wie wichtig diese Verbesserung ist.

Beste Anwendungen

Der Chariot Lite ist ein qualitativ hochwertiger Anhänger, der sich ideal für Personen eignet, die gut durchdachte, gut gebaute Geräte ohne Probleme zu schätzen wissen. Einige Leute (vor allem die Tester) empfanden den Mangel an Funktionen als negativ, aber wenn Einfachheit und Qualität für Sie wichtig sind, könnte dieses Fahrrad eine gute Wahl für einen regelmäßigen Fahrradpendler sein, der nicht viel mehr als ein oder zwei Kinder transportieren muss.

thule chariot lite test

Fahrradfahren

Der Thule Chariot Lite wird mit einem Umbausatz für Fahrräder und dem gesamten erforderlichen Zubehör für die Verwendung des Kinderwagens als Fahrradanhänger geliefert (einschließlich einer Flagge und Reflektoren). Das Einrichten des Kinderwagens im Fahrradmodus ist eigentlich sehr einfach. Normalerweise brauche ich dafür 3-5 Minuten. Beim ersten Mal kann es jedoch 10 Minuten dauern, weil Sie ein Teil an Ihrem Hinterrad befestigen müssen.

Um in den Fahrradanhängermodus zu wechseln, müssen Sie zunächst die Vorderräder abnehmen (sie zeigen nach oben, damit sie nach dem Abnehmen nicht verrutschen). Schieben Sie den Fahrradaufsatz in den linken vorderen “Schlitz”, bis er einrastet, und stecken Sie dann das Hinterrad in die hintere Reifenhalterung des Geräts. Ein winziger Clip sichert dieses Ende, das Sie dann über eine Kugelgelenkverbindung mit Ihrem Hinterrad verbinden.

Jogging-Sitz

Wenn Sie ein ernsthafter Läufer sind, werden Sie diesen Sitz brauchen, und ja, er kostet etwas. Wenn Sie jedoch kein intensiver Läufer sind, können Sie diesen Kinderwagen auch ohne den offiziellen Jogging-Anschluss verwenden. Ich bin ein Gelegenheitsläufer, der den Thule Chariot Lite ohne das echte Joggingrad benutzt. Er ist IMO immer noch vergleichbar mit meinem BOB, was das Schieben im Joggingtempo angeht, aber Sie sind der Experte, wenn es darum geht, ob Sie das brauchen oder wollen.

Skifahren

Der Thule Chariot Lite ist an sich schon ein großartiger Kinderwagen, aber er ist noch besser, weil man ihn als Skizug verwenden kann. Das heißt, Sie können Ihre Kinder zum Skifahren mitnehmen. Sie müssen zwar ein weiteres Zubehörteil kaufen, das so genannte Skiing Kit, aber wenn Sie selbst Skifahrer sind, macht es wirklich Spaß, zusammen Ski zu fahren. Die Räder (einschließlich der Hinterräder) werden abgenommen und unten durch Skier ersetzt, genau wie bei der Fahrradkomponente.

Der Ski-Zug” wird dann von vorne eingesetzt. Der Gurt wird um die Taille geschnallt und schon kann es losgehen! Ich war besorgt, dass der Gürtel beim Skifahren unbequem sein könnte, aber er ist tatsächlich ziemlich dick und gepolstert. Ich hatte kein Problem damit. Außerdem wird das Skifahren mit dem Gurt zu einem noch besseren Training!

thule chariot lite test

Thule Chariot Lite Test – EMPFEHLUNGEN für Upgrades

JOGGING KIT

Wenn Sie die Vorteile des Cross voll ausschöpfen wollen, ist ein Jogging-Kit etwas, das viele Thule Chariot-Besitzer schätzen. Der Chariot Sport ist von Haus aus ein Fahrrad/Anhänger und ein Kinderwagen, aber das Jogging-Kit verwandelt die beiden kleinen Vorderräder in ein einziges großes Rad und macht es einfach, ihn als alltäglichen Sportwagen zu benutzen.

Das Jogging-Kit wird mit zwei Riemen geliefert, mit denen das Hinterrad an der Rückseite des Staufachs befestigt werden kann. Das ist eine großartige Funktion, denn so können Sie den Anhänger mit nur einem Arm als Kinderwagen benutzen.

Das große, einzelne Vorderrad des Anhängers gibt ihm mehr Spielraum und Stabilität auf unebenen Wegen. Mit anderen Worten, er ist besser geeignet für sandiges, verschneites oder felsiges Gelände, wo die beiden Schwenkräder nur schwer durchkommen würden.

SCHLOSS-SATZ

Das Verriegelungsset sichert den Anhängerarm auf beiden Seiten und verhindert, dass jemand das Fahrrad oder den Anhänger ohne Ihre Zustimmung stiehlt. Obwohl es nur zwei Schlösser braucht, um das komplette System zu sichern, enthält der optionale Zusatz nur ein Schloss und zwei Schlüssel, was besser ist als nichts!

SCHEIBENBREMSEN

Der Thule #1 hat keine Scheibenbremsen, was einer der größten Unterschiede zwischen ihm und dem Thule #2 ist. Wenn Sie mit Ihrem Cross aufregende Ausflüge oder Hochgeschwindigkeitsfahrten unternehmen möchten, sind Scheibenbremsen sehr zu empfehlen.

INFANT SLING (0-10 Monate)

Der Cross-Anhänger kann in einer hängemattenähnlichen Schlinge hinter den Kleinen hergezogen werden. Es gibt eine clevere und sichere Art, das Tragetuch zu befestigen. Da das Babytragetuch direkt über einem der Sitze liegt, können Sie für beide Kinder denselben 5-Punkt-Gurt verwenden.

BABY SUPPORTER (6-18 Monate)

Die Babyschale ist ein fantastisches Sicherheitsmerkmal, mit dem Ihr Kind bequemer schlafen kann. Bei Ausflügen ins Gelände oder wenn das Kind während der Fahrt im Anhänger einschläft.

FUSSSACK / FUSSSACK SPORT

Beide Versionen sind mit einem warmen Kokon ausgestattet, der ideal für Aktivitäten bei kaltem Wetter ist. Beide Versionen sind mit dem Fünf-Punkt-Gurtsystem kompatibel.

SKI KIT & KÖRPERGURT

Dies ist eine großartige Alternative zur Aufbewahrung des Wohnmobils für vier Jahreszeiten. Es umfasst Skier (anstelle von Rädern) und ein Aufbaugeschirr. Der Auffanggurt kann beim Trekking auch mit Rädern verwendet werden!

thule chariot lite test

Thule Chariot Lite Sicherheitshinweise

  1. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie den Anhänger benutzen. Er ist robust und aus hochwertigen Materialien gefertigt, aber Sie müssen beim Öffnen und Schließen nicht viel Kraft aufwenden. Wenn Sie ihn gewaltsam öffnen, machen Sie etwas falsch.
  2. Schalten Sie immer auf “Parken”, wenn Sie dem Anhänger den Rücken zuwenden oder Kinder in den Anhänger hinein- und herausheben.
  3. Große Räder neigen dazu, leicht zu rollen, vor allem, wenn sich etwas in ihnen befindet.
  4. Klappen Sie beim Radfahren den Lenker herunter, um zu verhindern, dass er an irgendetwas auf der Straße/im Wald hängen bleibt.
  5. Verwenden Sie den richtigen Druck für die jeweilige Situation.
  6. Wenn nur ein Kind in einem zweisitzigen Anhänger mitfährt, setzen Sie es auf die rechte Seite.
  7. Packen Sie beim Zusammenklappen die Achse des Rades nicht in Richtung der Eingangstür des Netzes. Scharfe Gegenstände könnten Ihre Fliegengittertür während des Transports beschädigen.
  8. Registrieren Sie Ihren Artikel online! So können Sie Ihre Garantie kostenlos verlängern.

Vorteile:

  • Thule VersaWing System – 4 in 1 Träger bereit
  • Benutzerfreundlicher Bedienkomfort
  • Sichere und robuste Bauweise
  • Blattfederung
  • Das Standardmodell ist ziemlich fortschrittlich
  • Vollständig einstellbarer, sehr bequemer Lenker

Nachteile:

  • Fehlende Einstellbarkeit der Federung
  • Feste Sitze
  • Teure Extras

IN DER KISTE

  • Anhänger
  • Arm des Fahrradanhängers
  • Thule VersaWing/Rad-Stoßstangensystem
  • Zwei hochwertige Kinderwagenräder
  • Drei Abdeckungen – Regenschutz, Fliegennetz/Maschentür, Sonnenschirm
  • Stabile Sicherheitsfahne
  • Fahrradbefestigungen, verlängerter Extra-Schnellspanner inklusive

Thule Chariot Lite Test – FAQ

Wie lässt sich der Thule Chariot Lite zusammenlegen?

Der Thule Chariot Lite lässt sich schnell zusammenklappen. Zuerst senken Sie den Lenker ab. Dann drücken Sie die beiden blauen Knöpfe in der Mitte des Anhängerrahmens, und er klappt in sich zusammen. Danach nehmen Sie die Räder und die Deichsel ab und verstauen sie im Inneren des Anhängers. Das war’s!

Wie wird der Thule Chariot Lite Fahrradanhänger befestigt?

Der Thule Chariot Lite wird mit einem speziellen Adapter, der auf die Hinterachse passt, am Fahrrad befestigt. Wenn sich das Fahrrad in Kurven neigt oder stürzt, hat die Deichsel einen kugelähnlichen Punkt, der verhindert, dass sich der Anhänger neigt oder umkippt.

Ist der Thule Chariot Lite sein Geld wert?

Ja, der Thule Chariot Lite ist die Investition auf jeden Fall wert. Thule ist ein bekannter Hersteller von hochwertigen Anhängern, die lange Zeit halten. Der Chariot Lite verfügt über mehrere Merkmale, die ihn zu einem ausgezeichneten Wert machen, wie z. B. ein modisches und praktisches Design, eine langlebige Konstruktion, viele Eigenschaften, Umbausätze für mehrere Sportarten und so weiter.

Thule Chariot Lite Test – Fazit

Der Thule Chariot ist ein leistungsstarker Kinderwagen, der als Alltagskinderwagen, Jogger, Fahrradanhänger und Skizug verwendet werden kann. Dies ist ein großartiger Kinderwagen. Er verfügt über nützliche Funktionen wie Schutzgitter, Regen- und Sonnenschutz und Farbcodierung. Aber er ist teuer, daher ist er eher für Familien geeignet, die seine Multisportfunktionen nutzen möchten.

Was dir auch gefallen könnte:

Leave a Reply

Your email address will not be published.