Zweifellos der beste günstige Fahrradanhänger auf dem Markt! Wir stellen Ihnen den besten 2-in-1 Fahrradanhänger und Kinderwagen für Einsteiger vor. Der Coaster XT hat mehr verborgene Vorteile, als Sie bei näherer Betrachtung vermuten würden – er bietet alles, was Sie für das Pendeln auf städtischen Straßen und glatten Autobahnen brauchen!

Es ist einfach, einen Kinderwagen in einen Fahrradanhänger umzuwandeln, und der Vorgang nimmt überhaupt keine Zeit in Anspruch. Das gesamte Design ist darauf ausgelegt, als Fahrradanhänger mit einem Verhältnis von 80:20 als Kinderwagen verwendet zu werden.

Der Coaster XT ist ein großartiges Fahrrad für städtische Gebiete. Sie können damit auf Bürgersteigen, im leichten Verkehr und auf glatten Wegen fahren. Es ist perfekt für den Transport von Kindern oder Haustieren.

Thule Coaster XT Test

Vorteile:

  • Mitgeliefertes Kinderwagenrad, das sich beim Radfahren gut verstauen lässt
  • Benutzerfreundlichkeit – Einfach und logisch, ohne Hektik umzubauen und zusammenzufalten
  • Verstellbarer Anhängerarm – Verschiedene Längeneinstellungen für die Verwendung als Anhänger oder Kinderwagen
  • Premium-Marke – Gut durchdachte Qualität von innen
  • Sicherer Fahrradarm – Drei solide Sicherheitsstifte mit tiefen Clips am Anhängerarm
  • Sieht schick aus

Nachteile:

  • Starre Achse – Keine Federung
  • Eher eng für ältere/größere Kinder

Vollständige Spezifikationen & Eigenschaften

thule coaster xt test

  • Thule Coaster XT Technische Daten
  • Typ: 2-sitziger Kinderfahrradanhänger / Kinderwagen
  • Trockengewicht des Anhängers: 26 lbs / 12kg
  • Sitzplatzkapazität: 100 lbs / 45kg
  • Innenhöhe: 27″ / 68 cm
  • Innere Breite: 23″ / 58.5cm
  • Maximale Körpergröße des Passagiers: 40″ / 111cm

IN DER KISTE

  • Anhänger
  • Fahrradarm
  • Einzelnes Kinderwagenrad
  • Sicherheitsfahne
  • Drei Abdeckungen

Nachdem ich in den letzten 6 Monaten elf verschiedene Fahrradanhänger getestet habe, kann ich eine Menge über einen Anhänger sagen, indem ich ihn einfach nur ansehe. Ich kenne auch sehr gut den Unterschied zwischen einem Anhänger, der einfach zu bedienen ist, und einem, der mehr Mühe macht als er wert ist. Nicht jede Marke oder sogar jedes Modell hat die gleiche Erfahrung beim Fahren mit einem Anhänger. Der Coaster XT ist mit Sicherheit einer der besten Basisanhänger auf dem Markt.

Der Coaster XT ist ein fortschrittlicheres Modell, das einfacher zu bedienen ist und Einsteigermarken wie Allen, Schwinn und InStep übertrifft. Der höhere Preis lohnt sich, denn Sie erhalten einen Anhänger, der viele Jahre lang hält und von zahlreichen Kindern genutzt werden kann. Außerdem bietet er sowohl im Anhänger- als auch im Kinderwagenmodus eine sanfte, ruhige Fahrt.

Wir haben den Coaster XT auf unserem Lieblings-Testgelände ausprobiert. Dieser örtliche Park verfügt über ein vielfältiges Terrain, das es uns ermöglicht, ein gutes Gefühl für die Fähigkeiten des Anhängers in einer Vielzahl von Szenarien zu bekommen.

Der Thule Coaster XT ließ mein 22 Monate altes Kind hinter mir kichern, während wir über glatte Pflasterwege, lose, mit Baumwurzeln übersäte Schotterwege und kompakte, mit Wurzeln verstopfte Feldwege fuhren. Der Coaster XT ist nicht gefedert, aber auf weniger steinigem Terrain ist die Fahrt aufgrund der fehlenden Unebenheiten etwas ruhiger. Wenn Sie viel im Gelände unterwegs sind, sollten Sie sich einen gefederten Anhänger zulegen; wenn Sie aber nur ab und zu unterwegs sind, ist der Coaster XT durchaus geeignet.

Als Kinderwagen

Der Coaster XT lässt sich im Kinderwagenmodus leichtgängig und einfach fahren. Er hat vorne ein Rad, das den Reifen eines Balance-Bikes sehr ähnlich ist. Das macht den Kinderwagen stabiler, wenn er über einen Bordstein fährt oder wenn er die gesamte Last nur auf diesem Vorderrad balanciert.

In der Deichsel kann das Rad des Kinderwagens im Fahrradmodus verstaut werden, so dass man es nie zu Hause vergessen kann. Nehmen Sie das Rad einfach ab, drehen Sie es um und befestigen Sie es mit dem Sicherungsstift. So haben Sie die Wahl, wenn Sie das Rad nicht mitnehmen möchten.

Der Lenker des Coaster XT kann umgedreht werden, um zwei verschiedene Höheneinstellungen zu ermöglichen. Während der verstellbare Lenker des Burley Honey Bee eine präzisere Anpassung an Ihre Körpergröße ermöglicht, ist die zweifache Höheneinstellung des Coaster XT für die meisten Personen völlig ausreichend.

Platz im Innenraum

Der Thule Coaster XT und der Thule Cadence sind mit einer Schulterbreite von 22″ und einer Sitztiefe von 22,5″ nahezu identisch. Sie sind in ihren Abmessungen vergleichbar mit Premium-Anhängern wie dem Burley Encore.

Der Coaster XT bietet ausreichend Kopf- und Beinfreiheit für das Alter der Kinder, die wahrscheinlich in diesem Anhänger mitfahren werden. Der Chariot Cheetah XT hat weniger Beinfreiheit als ein Anhänger mit Sitzbänken oder einem abgesenkten Fußrastenbereich (Burley Honey Bee), aber Kopf- und Beinfreiheit sind immer noch ausreichend für ein durchschnittliches Kind.

thule coaster xt test

Mesh-Helmaussparung

Heutzutage gibt es nur wenige Anhänger auf dem Markt, die nicht über eine Netztasche für den Helm verfügen. Diese Aussparung ist notwendig, damit der Helm Ihres Kindes auf der Rückseite des Anhängers ruhen kann. Ihr Kind kann aufrecht sitzen, ohne dass sein Kopf durch das Heck des Fahrzeugs nach vorne gedrückt wird.

Die Helmtasche des Coaster XT ist sehr locker, so dass Sie den Helm Ihres Kindes leicht hineinstecken können. Außerdem beginnt sie sehr weit unten an der Rückseite des Sitzes, was für kleine und kleinwüchsige Fahrer besser ist. Die meisten Helmtaschen beginnen viel höher, was für junge Fahrer nicht so gut ist.

Da die Helmtasche niedriger beginnt, reicht sie auch nicht so weit nach oben. Wenn Ihr Kind älter wird, wird es sich im Anhängermodus weniger wohl fühlen als im Burley Bee, da der Einstiegspunkt niedriger ist. Die Helmtasche des Coaster XT beginnt acht Zentimeter über der Sitzfläche, während die des Burley Bee 10,5 Zentimeter darüber beginnt.

Sitze und Anhängerboden

Der Coaster XT hat eine doppelte Kapazität, mit zwei Passagieren auf einem hängemattenähnlichen Sitz. Während der Thule Cadence, Burley Bee und Burley Honey Bee keine Sitz- oder Schulterpolster haben, verfügt der Coaster XT über beides. Das ist eine hervorragende Ergänzung für Ihren kleinen Fahrer, die Sie sicherlich zu schätzen wissen werden. Bei einfachen Anhängern sind Sitze im Stil einer Hängematte Standard, aber sie hängen durch und bieten wenig Halt. Der Coaster XT verfügt über die hochwertigsten und stabilsten Hängemattensitze, die wir je gesehen haben.

Sitzbänke sind bequemer und stützen besser als Hängemattensitze. Das liegt daran, dass die Bank nicht durchhängt wie eine Hängematte, was für zwei Passagiere bequemer ist. Die weichen Seiten machen das Tragen von Kindern und Ausrüstung bequemer. Wenn Sie eine Sitzbank wünschen, müssen Sie viel mehr Geld ausgeben und den Thule Cheetah XT oder Burley Encore erwerben.

thule coaster xt test

Thule Coaster XT Gurtsystem

Obwohl der Thule Cadence und der Coaster XT fast identisch sind, verfügen sie über zwei unterschiedliche Schnallen- und Gurtsysteme. Die Schnallen des Cadence sind eigentlich zwei separate, was ein wenig unbequem ist.

Mit einem typischen und einfach zu bedienenden 5-Punkt-Gurtsystem ist das System des Coaster XT deutlich überlegen. Es ähnelt sehr dem Schnallen- und Gurtmechanismus des teureren Thule Chariot Cheetah XT. Die Hüftgurte des Coaster XT sind breiter als die des Cadence oder Burley Bee/Honey Bee und drücken nicht in den kleinen Babyspeck um die Taille.

Die obere Schnalle des Gurtes wird nur verwendet, um die optionale Thule Babytrage im Kinderwagenmodus zu befestigen. Die Schnalle ist unter dem Schulterpolster versteckt, wenn keine Babytrage angeschlossen ist. Der Schultergurt des Coaster XT muss sich an einer bestimmten Stelle befinden, damit er für Ihr Kind bequem ist. Achten Sie darauf, dass der Gurt hoch an der Rückenlehne angebracht ist, damit die Schnalle nicht direkt auf der Schulter liegt.

Äußere Abdeckungen

Ich liebe sowohl Thule- als auch Burley-Anhänger, aber wenn Sie einen Anhänger wollen, der schnittig ist und bei dem alles an seinem Platz ist, dann sollten Sie sich für einen Thule-Anhänger entscheiden. Die Art und Weise, wie Thule seine Anhänger entwirft, bedeutet, dass alle Außenabdeckungen straff und sauber gezogen sind und so ein klares Aussehen haben, das zufriedenstellend zu sehen ist.

Sowohl die Mesh-Frontabdeckung als auch die Regenabdeckung lassen sich über die Vorderseite rollen und werden an den unteren Ecken mit Klettverschluss befestigt. Bei Nichtgebrauch wird die Regenhülle aufgerollt und oben mit Gummibändern befestigt.

UV-Fenster und Sonnenblende

Einer der Vorteile beim Kauf eines “Basis”-Anhängers von Thule oder Burley ist, dass Sie UV-Fenster erhalten. Das bedeutet, dass die Fenster Ihres Anhängers vor den schädlichen UV-Strahlen der Sonne geschützt sind. Wenn Sie einen billigeren Anhänger kaufen, erhalten Sie diesen Vorteil nicht. UV-Fenster sind wichtig für Familien, die viel Zeit im Freien verbringen und zusätzlichen Schutz vor der Sonne benötigen.

Sonnenschirme sind Lebensretter, besonders im Sommer. Sonnenschirme sind normalerweise nur bei teuren Anhängern zu finden. Der Coaster XT (und der Cadence) haben eine clevere Rückenklappe, die gleichzeitig als Sonnenschirm dient. Dieser Sonnenschutz ist zwar klein, aber besser als gar kein Sonnenschutz.

thule coaster xt test

Staufach und Hinterlüftung

Der Coaster XT und der Cadence haben relativ große hintere Belüftungsöffnungen, während die Thule-Anhänger nur eine begrenzte hintere Belüftung haben. Die obere Netzrückenlehne lässt Luft durch den Anhänger strömen, wenn die Rückenklappe als Sonnenschutz umgedreht wird.

Wenn Sie sich für den Sonnenschutz entscheiden, sollten Sie sich bewusst sein, dass Ihr Stauraum weniger sicher ist. Der untere Stauraum ist viel kürzer als bei den Burley-Anhängern, so dass Sie dort nicht so viele Sachen unterbringen können. Wenn Sie Ihre Kinder zur Schule bringen, passt ein Rucksack gerade so hinein, ohne dass er herausfallen kann. Und es gibt immer noch ein wenig zusätzlichen Platz.

Räder

Der Coaster XT hat 20-Zoll-Speichenräder und ein einzelnes Kinderwagen-Lenkrad an der Vorderseite. Der Reifendruckbereich liegt zwischen 30-35 psi. Die Schläuche haben ein Standard-Schneider-Ventil, das dem von Autos gleicht.

Die federbelastete Parkbremse lässt sich leicht mit dem rechten Fuß betätigen. Der Hebel ist stark und nicht sichtbar. Es ist sehr wichtig, die Feststellbremse zu benutzen, wenn Sie Kinder in den und aus dem Anhänger heben! Radabdeckungen sind ein weiteres großartiges Sicherheitsmerkmal, das Unfälle verhindert, wenn etwas hinter den Rädern stecken bleibt.

Mesh-Becherhalter

Ich bin ein großer Fan von Thule, aber ihre Becher- und Snackhalter gefallen mir normalerweise nicht. Selbst im teureren Thule Chariot Cross sind die Becherhalter nicht besonders gut. Sie sind zu breit und zu weit vorne angebracht, so dass der Trinkbecher meiner 22 Monate alten Tochter oft umkippt und sie ihn nicht erreichen kann.

Ich war sehr froh, als ich erfuhr, dass der Netzbecherhalter des Coaster XT näher am Kind ist und es viel einfacher an ihn herankommt. Mein Kind kam mit seinem Trinkbecher gut zurecht. Das einzige Snackfach des Anhängers befindet sich auf einer Seite, so dass zwei Kinder es sich teilen müssten.

Zusammenklappen

Der Thule Coaster XT ist ein großartiges Produkt, aber es kann schwierig sein, ihn zusammenzulegen. Um ihn zusammenzufalten, muss man an den roten Knöpfen auf beiden Seiten im hinteren Stauraum ziehen und dann den Rahmen nach unten drücken. Ich habe ein paar Versuche gebraucht, um es selbst zu schaffen, aber als ich es geschafft hatte, war es sehr kompakt.

thule coaster xt test

Anhängevorrichtung

Das Kupplungssystem mag als unwichtiges Detail bei der Auswahl erscheinen, aber nachdem wir so viel Zeit mit dem Testen von Anhängern verbracht haben, können wir Ihnen versichern, dass es das nicht ist. Bei jeder anderen Anhängevorrichtung müssen Sie die Endlöcher der Zugstange mit den Endlöchern der Anhängevorrichtung ausrichten.

Nachdem Sie sie richtig ausgerichtet haben, müssen Sie die Verschlüsse anbringen. Es kann sein, dass Sie ins Schwitzen kommen, wenn Sie alles in die richtige Position bringen und Ihr Fahrrad absolut gerade halten müssen.

Der Kugelgelenkmechanismus von Thule ist anders. Die Kugel der Deichsel gleitet einfach in die Aufnahme der Anhängerkupplung, wo sie durch einen Stift und ein Gummischloss gesichert wird. Es ist eines dieser Dinge, die man in die Hand nimmt und sich denkt: “Oh ja, schwedisches Design; das macht Sinn.”

Das hervorragende Kupplungssystem des Thule Coaster XT ist zwar nicht unbedingt erforderlich, aber ein Argument, das ich anführen würde, um Sie zu überzeugen, wenn Sie noch völlig unentschlossen zwischen dem Thule Coaster XT und dem Burley Honey Bee sind.

Deichsel

Die Deichsel des Thule Coaster XT ist sehr fest und sicher an der Karosserie des Anhängers angebracht, so dass es kein Klappern oder Spiel zwischen der Deichsel und dem Anhänger gibt. Die Deichsel des Coaster XT wird mit zwei verschiedenen Längeneinstellungen geliefert: eine für die Verwendung im Anhänger und eine für die Verwendung im Kinderwagen.

Um die Deichsel in einen Kinderwagen einzubauen, entfernen Sie einfach den Bolzen, schieben Sie die Deichsel weiter in die Deichselaufnahme und befestigen Sie den Bolzen wieder, wenn die Löcher wieder aufeinander ausgerichtet sind.

Dadurch wird die Deichsel kürzer, so dass das Kinderwagenrad näher an der Karosserie des Anhängers ist. Dies erleichtert die Fortbewegung, insbesondere in belebten Gebieten. Der Honey Bee verfügt nicht über diese Funktion, was den Coaster XT besser macht.

thule coaster xt test

4 Gründe, warum ich mich für den Thule Coaster Fahrradanhänger entschieden habe

EINS: Fassungsvermögen

Als wir anfingen, nach einem Fahrradanhänger zu suchen, stand der Thule Coaster ganz oben auf meiner Liste. Und warum? Er bietet ein riesiges Innenvolumen. Eines der größten, das ich je gesehen habe! Da unser Erstgeborener das neunzigste Perzentil erreicht hat, wollte ich sicher sein, dass er auch über genügend

Kopf- und Beinfreiheit verfügt. Dieser Anhänger erfüllt alle Kriterien. Er hat auch eine der höheren Gewichtskapazitäten, was ich sehr schätzte, da wir vorhatten, bald nach unserem ersten Kind ein weiteres zu bekommen und wussten, dass wir den zusätzlichen Sitz brauchen würden.

Nach der Geburt unserer Kinder haben wir schnell festgestellt, dass er viel nützlicher ist, als wir ursprünglich dachten. Es scheint immer noch etwas eng zu sein, wenn beide Kinder angeschnallt sind, aber er ist wesentlich geräumiger als andere, die ich gesehen habe, bei denen die Kinder in einer fötalen Position zusammengerollt zu sein scheinen.

Der hohe Sitz verhindert auch, dass die Kinder mit dem Hintern auf dem Boden aufschlagen, wenn sie über eine unwegsame Stelle fahren, was ich bei anderen Kindern beobachtet habe, die mit dem Hintern auf dem Boden aufschlugen, wenn ihre Eltern sie durch unsere Nachbarschaft fuhren.

ZWEI: Stauraum

Die Speicherkapazität des hinteren Fachs war ein großer Gewinn für mich! Ich fand es toll, dass ich eine Wickeltasche, mein Portemonnaie und vielleicht eine kleine Kühlbox mit Essen für ein Picknick unterbringen konnte. Außerdem hatte ich genug Platz, um meine Poolnudeln und Schwimmflügel mitzunehmen. Mehr Stauraum ist immer besser als weniger.

DREI: Handhabung

Bevor ich den Thule Coaster gekauft habe, habe ich mir einige Videos angesehen. Ich wollte sichergehen, dass es ein gutes Produkt ist. Ich bin froh, sagen zu können, dass er meine Erwartungen erfüllt hat! Ich konnte gleichzeitig mit dem Fahrrad fahren und mit meinem Hund spazieren gehen. Es war nicht einfach, weil unser Hund sehr aufgeregt war, aber wenn man einen gut erzogenen Hund hat, der mit einem laufen kann, dann ist es einfach.

Es ist auch ein Schneetraum. Wir haben einen normalen Kinderwagen für die Kinder, den Joovy Scooter X2. Ich wollte sicher sein, dass wir etwas haben, mit dem wir mehr als nur spazieren gehen können. Man kann ihn auch als Kinderwagen benutzen, wenn die Kinder alt genug sind, um ihren eigenen Kopf zu tragen.

Er gleitet so schön über den Schnee. Ich hätte nicht gedacht, dass er so gut sein würde. Mir gefällt auch, dass alle Mechanismen unserem Winterwetter standgehalten haben, ohne Rost anzusetzen. Leider hatte unser Kinderwagen dieses Problem.

thule coaster xt test

VIER: Ausstattung und Einfachheit

Die Funktionen und die Schlichtheit des Anhängers haben uns sehr gefallen. Das Design wirkte auf mich sehr einfach und elegant. Die Reifen lassen sich sehr schnell auf- und abziehen, was ich sehr schätze. Sie haben auch Luft wie Fahrradreifen, was einer der Gründe für die ruhige Fahrt ist.

Ich bin sehr zufrieden mit diesem Dachträger. Er ist von einer schwedischen Firma, und ihr Ländermotto scheint zu sein: schöne, elegante und qualitativ hochwertige Waren, was ja auch Sinn macht. Angenehm überrascht war ich auch von den Wetterschutzhüllen auf den Dachträgern.

Es gibt drei Schirme, die aufgerollt oder mit dem Klettverschluss befestigt werden können. Einer davon ist ein einfacher Mückenschutz, den man sowohl mit dem Vinylschild als auch mit dem dritten Sonnenschutz kombinieren kann. Der Sonnenschutz hat einen UPF von 50, was für mich eine gute Nachricht war. Auch die Fenster in der Kabine waren groß.

Einige Wohnwagen auf dem Markt haben kleinere Fenster, durch die die Kinder die Aussicht nicht sehen können. Wenn Sie wissen, dass Ihr Kind an Reisekrankheit leidet, könnte dies ein Vorteil sein. In unserem Fall wollte ich, dass meine Kinder die Natur, durch die wir reisen, sehen können.

Die Kehrseiten

Mir sind ein paar Dinge an diesem Produkt aufgefallen, die meiner Meinung nach besser sein könnten. Da er groß ist, passt er nicht ohne weiteres in kleinere Autos. Die Räder lassen sich leicht abnehmen, aber er lässt sich ziemlich klein zusammenfalten. Beim Kauf eines Lkw-Wohnmobils gibt es einige Faktoren zu beachten.

Das Zusammenklappen ist einer davon. Es ist einfach, sicher, aber ich habe immer Schwierigkeiten damit. Ich bin mir nicht sicher, ob es daran liegt, dass ich etwas falsch mache, oder ob es nur an meiner Arbeitsweise liegt, aber es geht nicht so leicht, wie ich es gerne hätte.

Ich möchte nicht erst das Video auf meinem Handy aufrufen müssen, um es zusammenzufalten. Das bedeutet, dass ich mir merken muss, wie man es macht. Das scheint nicht viel zu sein, aber wir klappen ihn nur ab und zu zusammen, also dauert es bei uns länger als es sollte.

Die Fahrradverbindung ist gut, aber die Gummikugel und die Buchse können frustrierend sein. Der kleine Gummiriegel ist manchmal schwer zu umgehen. Aber das ist es wert, denn die Verbindung ist gut. Man muss nur geduldig sein, wenn man es benutzt.

Zusätzliche Merkmale:

  • Radschutz – Hilft dem Anhänger, von unerwünschten Elementen abzuprallen
  • Leichtgewicht – Stabiler Aluminiumrahmen
  • Ripstop-Gewebe – Langlebig und wetterfest
  • Einfache Lenkereinstellung
  • Inklusive Sonnen-/Fliegen-/Regenschutz
  • Park-Brake
  • Viel Stauraum für einen so kompakten Fahrradwagen
  • Jede Menge Zubehör und Ersatzteile erhältlich

Thule Coaster XT Test – FAQ

Was sind die Abmessungen des Thule Coaster?

Der Thule Coaster ist 42,5″ breit, 31″ hoch und 28,5″ lang und hat eine maximale Tragfähigkeit von 100 Pfund.

Wie wird der Thule Coaster am Fahrrad befestigt?

Der Thule Coaster wird mit einer Gummikugel und einer Steckverbindung am Fahrrad befestigt. Ziehen Sie den Hebel nach oben, um die Kugel aus der Buchse zu lösen.

Kann der Thule Coaster auch als Kinderwagen verwendet werden?

Ja, der Thule Coaster kann als Kinderwagen verwendet werden, sobald Ihr Kind alt genug ist, um den Kopf ohne Hilfe hochzuhalten. Kinderwagenräder können bei Bedarf auch separat erworben werden.

Welche Abmessungen hat der Thule Coaster, wenn er zusammengeklappt ist?

Der Thule Coaster ist im zusammengeklappten Zustand 42,5″ breit, 31″ hoch und 9,5″ lang. Die Räder müssen vor dem Zusammenklappen des Tisches abgenommen werden.

Thule Coaster XT Test – Fazit

Der Thule Coaster XT ist eine gute Wahl für einen 2-in-1-Kinderwagen und Fahrradanhänger für wachsende Familien. Wenn Sie hauptsächlich in städtischen Gebieten oder auf asphaltierten Straßen Rad fahren, wird dieser Kinderwagen mit seiner leichten, robusten und stabilen Konstruktion Ihre Erwartungen übertreffen. Er ist kompakt, lässt sich sehr leicht von einer Aktivität zur anderen umrüsten und ist ziemlich klein.

Die Bremse dieses Kinderwagens ist wirklich großartig. Sie hilft Ihnen, an einer Steigung anzuhalten. Die großen Fenster sind auch eine tolle Sache, denn so können Ihre Kinder hinausschauen und sehen, was passiert. Sie können den Kinderwagen auch mit Zubehör wie einer Thule-Konsole oder einem Gleitbrett ausstatten. Das macht den Kinderwagen perfekt für Familien, die gerne Zeit im Freien verbringen.

Was dir auch gefallen könnte:

Leave a Reply

Your email address will not be published.